Der übergewichtige Balou ist zu allem Überfluss auch noch fast blind.
+
Der übergewichtige Balou ist zu allem Überfluss auch noch fast blind.

Tierheim

Notfall im Tierheim Hattersheim – Schwerkranker Hund „Balou“ braucht dringend Hilfe

  • Sebastian Richter
    VonSebastian Richter
    schließen

Im Tierheim Hattersheim warten der schwerkranke Balou und seine Gefährtin Emma auf ein neues Zuhause. Vor allem Balou hat ein hartes Schicksal.

Hattersheim – Durch tragische Umstände sind die beiden Hunde Balou und Emma im Tierheim Hattersheim gelandet. Herrchen und Frauchen sind beide schwer krank geworden und konnten sich nicht mehr um die Tiere kümmern, da sie ins Pflegeheim gebracht werden mussten. Jetzt sucht das Tierheim dringend nach einem neuen Zuhause für das unzertrennliche Duo.

Gerade der sieben Jahre alte Labrador-Rüde Balou hat ein schweres Schicksal. Da er wohl über Jahre falsch gefüttert wurde, hat er inzwischen ein immenses Übergewicht zusammengetragen, das ihn in seiner Beweglichkeit stark einschränkt. Seine Gelenke müssen ein viel zu hohes Gewicht stemmen.

Tierheim Hattersheim: Balou und Emma sind ein unschlagbares Team

Aber es kommt noch schlimmer für ihn: Bei einer Untersuchung in einer Tierklinik stellte sich heraus, dass Balou auch noch unter einer Erberkrankung leidet. Progressive Retinaatrophie nennt sich die Krankheit, dabei degeneriert die Netzhaut des Auges. Die Folge: Balou ist fast blind. „Die Krankheit verschlimmert sich langsam, aber fortschreitend und führt zur absoluten Erblindung“, schreibt das Tierheim Hattersheim auf Facebook.

Emma ist für Balou eine große Stütze.

Seine Gefährtin Emma ist nun Balous letzter Halt und seine Stütze. Da er fast nichts mehr sieht, ist er auf die dreijährige Mischlingshündin angewiesen. Dabei geht Emma gerne voran und Balou folgt ihrem Geruch. Die beiden sind ein tolles Team und bilden eine „Einheit“, so ein Mitarbeiter des Tierheims.

Balou und Emma sind sehr menschenbezogen und freundlich, so das Tierheim Hattersheim. Sie gehen an der Leine, sind stubenrein – und leider im Tierheim sehr unglücklich.

Balou und Emma aus dem Tierheim Hattersheim suchen eine neue Heimat

Also sucht das Tierheim nach Menschen mit einem großen Herz, die sich der beiden annehmen und ihnen ein neues Zuhause bieten können. Da Balou wegen seines Übergewichts nur schwer Treppen benutzen kann, sollte die neue Heimat der beiden stufenlos. Kinder ab dem Grundschulalter nehmen die beiden gerne an. Allerdings muss man mit Balou vorsichtig umgehen: Da er nur noch schlecht sieht, erschreckt er schnell bei plötzlichen Bewegungen.

Balou und Emma gehen gemeinsam durch dick und dünn.

Wer kann die beiden bei sich aufnehmen oder kennt jemanden mit einem großen Herzen, der sich um Balou und Emma kümmern könnte? Unter der Telefonnummer 06190 - 73289 oder der E-Mail-Adresse info@tierheimhattersheim.de kann man sich mit dem Tierheim Hattersheim in Verbindung setzen. (spr)

Auch im Tierheim Limburg suchen zwei Unzertrennliche Hunde nach einem neuen Zuhause. Seit über einem Jahr warten Bonnie und Clyde nach neuen Haltern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare