+
Symbolbild

Vorfall in Hattersheim

Frau schießt mit Pistole um sich - Polizeihubschrauber im Einsatz

Aufregung in Hattersheim: Passanten meldeten der Polizei, dass eine Frau mit einer Pistole auf mehrere Autos und Personen schießen würde. Das löste einen größeren Einsatz aus.

Hattersheim - Im Main-Taunus-Kreis hat eine bewaffnete Frau einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Zeugen meldeten am Sonntagabend, dass eine weibliche Person in der Friedenstraße in Hattersheim mit einer Pistole auf Autos schieße. Das teilte die Polizei in der Nacht zum Montag mit.

Lesen Sie auch: Tragischer Unfall in Kelkheim: 21-jähriger Motorradfahrer stirbt auf der B519

Polizeihubschrauber sucht nach Frau mit Pistole

Um die Frau ausfindig zu machen, setzte die Polizei unter anderem einen Hubschrauber ein. Schließlich konnte die Verdächtige nach Zeugenhinweisen in einer naheliegenden Wohnung festgenommen werden. Doch der Verdacht gegen sie konnte sich nicht bestätigen, erklärte die Polizei am frühen Montagmorgen.

Die Polizei setzte für die Suche einen Hubschrauber ein (Symbolbild)

Frau wieder auf freiem Fuß

Letztendlich wurde die Frau wieder auf freien Fuß gesetzt. Grund: Die Ermittlungen hätten keinerlei Hinweise ergeben, dass mit einer scharfen Waffe geschossen worden sei, das versicherte die Polizei. Die Spuren zeigten jedoch, dass es sich um eine Softair-Waffe gehandelt habe. Damit habe sie auf mehrere Passanten und eine PKW-Fahrerin gezielt.  

(red)

Auch interessant: Betrunkene Männer lösen mit Silvesterknallern größeren Polizeieinsatz aus

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare