Ein Streifenwagen der Polizei im Einsatz (Symbolbildsammlung)
+
Ein 15-Jähriger aus Hattersheim war tagelang verschwunden. Die Polizei hat eine Fahndung nach ihm herausgegeben.

Suche nach 15-Jährigem

Vermisster Jugendlicher aus Hattersheim – Polizei hat Neuigkeiten

  • Marcel Richters
    vonMarcel Richters
    schließen

Ein 15-Jähriger aus Hattersheim ist aus seinem Elternhaus verschwunden. Nun hat die Polizei Neuigkeiten zu dem Vermissten.

Update vom 02.03.2021, 13:13 Uhr: Der seit letzten Donnerstag vermisste 15-jährige Jugendliche aus Hattersheim ist wohlbehalten angetroffen worden. Die Öffentlichkeitsfahndung, die die Polizei gestern Nachmittag herausgegeben hat, wird daher zurückgenommen.

Vermisst: Junge aus Hattersheim aus Elternhaus verschwunden

Erstmeldung vom Montag, 01.03.2021, 16.11 Uhr: Hattersheim – Alvaro Josue P. aus Hattersheim (Main-Taunus-Kreis) wird vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem 15-Jährigen.

Ein 15-Jähriger aus Hattersheim wurde tagelang vermisst.

Zuletzt gesehen wurde P., als er am vergangenen Donnerstag (25.02.2021) gegen 13 Uhr die Wohnung seiner Eltern verließ, ohne sich abzumelden. Wo sich der 15-Jährige aufhalten könnte, ist nicht bekannt. Die Polizei konnte keine konkreten Anhaltspunkte für seinen Aufenthaltsort nennen. Sämtliche Suchmaßnahmen liefen bisher ohne Erfolg. Die Ermittler weisen aber darauf hin, dass der Jugendliche „private Probleme“ haben könnte, die mit seinem Verschwinden zusammenhängen.

Junge aus Hattersheim vermisst: Polizei bittet im Hinweise

Wer Hinweise zum Aufenthalt vom vermissten Alvaro Josue P. aus Hattersheim geben kann, wird gebeten, die Polizei in Hofheim zu kontaktieren. Diese ist erreichbar unter der Telefonnummer (06192) 2079-0. Hinweise nimmt auch jede Polizeidienststelle entgegen. (Marcel Richters)

Erst vor wenigen Monaten war ein junger Mann aus Hofheim bei Hattersheim vermisst worden. Er ist inzwischen wieder aufgetaucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion