+
In der Alleestraße in Hochheim passierte der Unfall. 

Polizei ermittelt

Krasser Unfall in Hochheim: Auto schleudert Frau über Mauer 

  • schließen

Eine Fußgängerin ist in Hochheim bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein Auto erfasste die Frau und kollidierte danach mit einer Mauer. 

Hochheim - Bei einem schweren Unfall mit einem Auto ist in Hochheim eine Frau schwer verletzt worden. Das berichtet das Polizeipräsidium Westhessen in einer Pressemitteilung. Ein 61-jähriger Mann war gegen 10.40 Uhr auf der Alleestraße unterwegs, er kam aus Richtung Wilhelmstraße und fuhr mit seinem Auto in Richtung Claßmannstraße. 

Hochheim: Mann nimmt Frau auf Motorhaube mit - Unfallursache noch unklar

Dabei verlor er aus bisher noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort erfasste der Mann mit seinem Pkw eine Fußgängerin. 

Die 68 Jahre alte Frau wurde auf der Motorhaube mehrere Meter mitgenommen, bis der Pkw mit einer Mauer kollidierte. Dort kam der Wagen nach dem Unfall zum Stehen. Die Frau wurde laut Polizei von der Motorhaube auf ein Grundstück geschleudert. 

Hochheim: Frau wird bei Unfall schwer verletzt 

Die Fußgängerin wurde bei dem Unfall „schwerstverletzt“, wie die Polizei mitteilt und musste an der Unfallstelle notversorgt werden. Anschließend wurde die Frau in ein Krankenhaus eingeliefert, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Der Unfallverursacher musste ebenfalls medizinisch behandelt werden, er erlitt einen Schock. Er wurde ebenfalls in einem Krankenhaus untersucht. Der entstandene Schaden an Fahrzeug und Mauer wird auf einige tausend Euro geschätzt. 

Hochheim am Main: Polizei ermittelt in mehreren Fällen

Unbekannte Männer haben zwei Frauen inHochheim am Main auf dem Hochheimer Markt krankenhausreif geprügelt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bei einem tragischen Unfall ist ein Mann in Hochheim ums Leben gekommen - er starb in der Klinik.

agr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare