Kreativ sind die im "Mainwerk" zusammengeschlossenen Hochheimer Jungwinzer.
+
Kreativ sind die im "Mainwerk" zusammengeschlossenen Hochheimer Jungwinzer.

Kultur

Hochheim: "Mainwerk"-Jungwinzerstellen ihre Produkte vor

Die Veranstaltung "Weinbaumuseum am Abend" findet wegen der Corona-Pandemie dieses Mal im Freien statt.

Hochheim -Für Liebhaberinnen und Liebhaber des edlen Rebensaftes ist das eine gute Nachricht: Die Veranstaltungsreihe "Weinbaumuseum am Abend" wird am Donnerstag, 26. August, um 19 Uhr nach 17 Monaten Corona-bedingter Pause fortgesetzt. Die 13 Jung-Winzerinnen und Jung-Winzer vom "Mainwerk" werden ihre aktuellen Weine präsentieren. Diesmal empfängt der ehrenamtliche Weinprobenleiter Hendrik Ruitenberg die Gäste jedoch im Hummel-Park und nicht wie gewohnt im historischen Gewölbekeller des Hochheimer Weinbaumuseums. Im Museum würden Corona-bedingt nämlich nur wenige Besucher Platz finden.

Das "Mainwerk" wurde Mitte des Jahres 2018 gegründet. Bereits im Oktober 2018 begeisterten die Jungwinzerinnen und Jungwinzer die Gäste von "Weinbaumuseum am Abend" mit ihren Geschichten und Weinen. Doch die Hygieneauflagen aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie erforderten ein verändertes Veranstaltungskonzept, teilt die Stadtverwaltung mit.

War es bisher möglich, einfach spontan bei der Weinprobe vorbeizukommen, findet nun wegen Corona-Auflagen ein Kartenvorverkauf statt. Das Ticket für die Weinprobe im Freien kostet 20 Euro. Der Kartenverkauf übernimmt das neue Tourist-Infobüro der Stadt Hochheim, Burgeffstraße 30. Eventuelle Restkarten können am Veranstaltungstag an der Abendkasse im Hummel-Park erworben werden. Der Kauf ist auf vier Tickets pro Person beschränkt; die Tickets sind nicht personalisiert. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Personen begrenzt. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Gäste werden zu zweit an Tischchen Platz nehmen. Snacks zum eigenen Verzehr dürfen wie üblich mitgebracht werden. Die Registrierung erfolgt über Besucherlisten. Ein Negativnachweis ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung entfällt ersatzlos bei Regen. red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare