Dieses Foto zeigt einen Skateboarder auf einer Anlage in einer Großstadt. In Hochheim wird ein neuer Skate-Platz auf dem Weiher-Areal deutlich kleiner ausfallen.
+
Dieses Foto zeigt einen Skateboarder auf einer Anlage in einer Großstadt. In Hochheim wird ein neuer Skate-Platz auf dem Weiher-Areal deutlich kleiner ausfallen.

Freizeit

Hochheim: Mobile Skate-Elemente für das Weiher-Areal

Künftig gibt es im Stadtgebiet zwei Anlagen für Skateboarder.

Hochheim -Für die Jugendlichen ist das eine gute Sache: Nicht nur in der Oststadt, sondern außerdem künftig auf dem Weiher-Gelände gibt es spezielle Skate-Elemente für die Skateboarder. Die neuen Elemente konnten mit Hilfe der Bürgerstiftung Hochheim angeschafft werden. Vorsitzender des Stiftungsrates der Bürgerstiftung ist Klaus-Peter König, der sich in früheren Jahren für die FDP in der Hochheimer Kommunalpolitik engagierte und zudem einst für das Bürgermeisteramt kandidiert hatte. Die Bürgerstiftung hatte unter anderem bereits die Installation einer neuen Fußgängerbrücke über den Käsbach ermöglicht. Zwei Sponsoren der Bürgerstiftung haben für den Kauf der Skate-Elemente einen hohen vierstelligen Euro-Betrag gespendet.

Am Freitag werden die in der Mitte des Weiher-Geländes installierten Skate-Elemente von der Bürgerstiftung sowie den beiden Sponsoren an die Stadt Hochheim übergeben. Die Elemente sind mobile Bauteile, die so vor dem Hochheimer Markt ohne Probleme abgebaut werden können. meh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare