Bio-Produkte, wie zum Beispiel Nudeln, Hülsenfrüchte, Ölsaat oder Soja-Schnetzel bietet der "Unverpackt-Laden" auf den Wochenmärkten in der Wein- und Sektstadt an.
+
Bio-Produkte, wie zum Beispiel Nudeln, Hülsenfrüchte, Ölsaat oder Soja-Schnetzel bietet der "Unverpackt-Laden" auf den Wochenmärkten in der Wein- und Sektstadt an.

Handel

Hochheim: Wochenmarkt nun mitmobilem "Unverpackt-Laden"

Das neue Angebot gibt es ebenfalls beim Dienstagmarkt.

Hochheim -Der Wochenmarkt an der Alten Malzfabrik erfreut sich vor allem samstags großer Beliebtheit. Sicher ein Grund dafür ist die Ausgewogenheit der angebotenen Produkte aus der Region. Seit kurzer Zeit finden die Besucher mit dem mobilen "Unverpackt-Laden" von John Schlösser ein weiteres Angebot auf dem Marktplatz Alte Malzfabrik.

Verschiedene Bio-Produkte wie Nudeln, Hülsenfrüchte, Ölsaat, Soja-Schnetzel, Trockenfrüchte oder Knabbereien in verschiedenen Gewürzen finden sich im Angebot. Außerdem frisch gequetschter Hafer und gemahlenes Getreide. Zudem bietet John Schlösser frisch zubereitetes Porridge oder Nussmus an.

"Zu viel Verpackungsmüll schadet unserem Planeten, daher ist mein komplettes Angebot unverpackt. Ich vermeide konsequent die Berührung der Nahrung mit Plastik und setze beim Verkauf auf ein Pfandsystem mit handelsüblichen Weckgläsern. Selbstverständlich können Kunden auch ihre eigenen Behälter mitbringen und erhalten dadurch zusätzlich fünf Prozent Rabatt", erläutert Schlösser. Die Wochenmarktplaner bei der Stadt Hochheim seien auf ihn zugekommen, was den Betreiber des "Unverpackt-Ladens" besonderes freut. In anderen Kommunen habe er sich mit seinem Angebot bewerben müssen und keine Chance erhalten.

Seit vergangenem Jahr findet an jedem Dienstag ab 8 Uhr zusätzlich ein etwas kleinerer Wochenmarkt statt. Neben einem Verkaufswagen mit Fleisch- und Wurstwaren werden an verschiedenen Ständen Feinkost-Spezialitäten ebenso angeboten wie Obst und Gemüse, Trockengestecke und verschiedene Pflanzen oder Setzlinge für den Garten.

Der mobile "Unverpackt-Laden" öffnet sein Geschäft künftig ebenfalls beim kleinen Dienstag-Wochenmarkt, teilte die Stadtverwaltung mit. red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare