+
Irre Verfolgungsjagd durch Hofheim: Mitten durch das Stadtgebiet hat sich ein Rollerfahrer ein wildes Rennen mit der Polizei geliefert.

Passanten gefährdet

Irre Verfolgungsjagd durch Hofheim: Wildes Rennen mit der Polizei

Irre Verfolgungsjagd durch Hofheim: Mitten durch das Stadtgebiet hat sich ein Rollerfahrer ein wildes Rennen mit der Polizei geliefert.

Hofheim - Am Mittwochabend hat es im Stadtgebiet Hofheim eine irre Verfolgungsfahrt zwischen einem bislang unbekannten Rollerfahrer und der Besatzung eines Streifenwagens der Polizeistation in Hofheim gegeben. 

Gegen 19 Uhr war das schwarz-rote Moped den Polizisten an der Einmündung Schmelzweg / Hofheimer Straße aufgefallen, da der Fahrer ohne Helm und Kennzeichen unterwegs war. Folglich entschieden sich die Beamten dafür, den Mann, der etwa 20 Jahre alt und rund 1,80 Meter groß gewesen sein soll, zu kontrollieren. 

Hofheim: Rollerfahrer ignoriert Polizei

Dies wurde mittels deutlicher Anhaltezeichen signalisiert, berichtete das Polizeipräsidium Westhessen. Allem Anschein nach hatte der Rollerfahrer anderes im Sinn, denn er beschleunigte sein Gefährt, bog nach rechts auf einen parallel zum Schwarzbach verlaufenden Schotterweg ab und fuhr in Richtung Elisabethenstraße davon. 

Die Polizisten verfolgten den Flüchtigen, der mittlerweile über die Pfarrgasse in die Ostendstraße und im weiteren Verlauf über die Neugasse in Richtung Schmelzweg fuhr, bis zu einer Verbindungsstraße, die den Schmelzweg mit der Lindenstraße verbindet, jedoch mittels Poller gegen die Durchfahrt von Kraftfahrzeugen gesichert ist. 

Während der Verfolgung mussten sich mehrere Fußgänger und Radfahrer mit einem Schritt zur Seite in Sicherheit bringen, um einen Zusammenstoß mit dem Roller zu vermeiden. Zudem musste ein Fahrzeug, das auf der Rudolf-Mohr-Straße unterwegs war, stark abbremsen. 

Polizei Hofheim sucht nach Zeugen

Deshalb ermittelt die Hofheimer Polizei nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und des Verdachts des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und bittet Zeugen sowie Geschädigte des Vorfalles, sich unter der Telefonnummer 06192 2079 - 0 zu melden. 

Der Unbekannte mit längeren dunkelblonden Haaren war außerdem mit einer kurzen Sporthose, neonorangenem Sport-Shirt und schwarzer Basecap bekleidet.

(aba)

Bei einem schweren Unfall in Limburg wurde ein Rollerfahrer schwer verletzt. Er stürzte in den Gegenverkehr. Ein weiterer Rollerfahrer wurde von einer Autofahrerin übersehen und ebenfalls verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare