1. Startseite
  2. Region
  3. Main-Taunus
  4. Hofheim

Tödlicher Unfall bei Hofheim: Motorradfahrer stirbt im Krankenhaus

Erstellt:

Von: Sebastian Richter

Kommentare

In Hofheim stirbt ein 21 Jahre alter Mann bei einem Motorradunfall. (Symbolbild)
In Hofheim stirbt ein 21 Jahre alter Mann bei einem Motorradunfall. (Symbolbild) © Monika Skolimowska/dpa

Bei Hofheim nahe Frankfurt verunglückt ein Motorradfahrer. Der 21-jährige erliegt seinen Verletzungen.

Hofheim – Am Sonntagnachmittag (31.10.2021) ist es auf der L3011 in Hofheim bei Frankfurt* zu einem tragischen Unfall gekommen. Ein 21-jähriger Motorradfahrer verstarb nach einem Zusammenstoß mit einem Mini Cooper, wie die Polizei Westhessen berichtet.

Der Motorradfahrer war gegen 14.40 Uhr auf der Landstraße zwischen Hofheim und Hofheim-Lorsbach unterwegs. In einer Kurve verlor der 21-Jährige auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über das Motorrad. Dabei geriet er in den Gegenverkehr und krachte gegen einen entgegenkommenden Mini-Cooper.

Tödlicher Unfall bei Hofheim nahe Frankfurt: Hubschrauber im Einsatz

Der 21-Jährige wurde schwer verletzt und umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Die Ärzte konnten nichts mehr für ihn tun, der 21-Jährige verstarb noch am Nachmittag. Der Fahrer des Mini Cooper erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Die Landstraße in Hofheim im Main-Taunus-Kreis wurde für mehrere Stunden voll gesperrt. Ein Gutachter wurde zur Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Zum entstanden Schaden ist bisher noch nichts bekannt. (spr)

In Hofheim bei Frankfurt rast ein Betrunkener vor der Polizei* davon – und gegen einen Baum. An der Unfallstelle erleben die Beamten eine Überraschung. *fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion