Unfall in Hofheim: An der Kreuzung Rheingaustraße/Berliner Straße krachte ein Bus mit ein Pkw zusammen.
+
Unfall in Hofheim: An der Kreuzung Rheingaustraße/Berliner Straße krachte ein Bus mit ein Pkw zusammen.

Busunfall

Unfall in Hofheim: Bus kracht mit Pkw zusammen

In Hofheim krachen ein Bus und ein Auto bei einem Unfall zusammen. Zwei Menschen werden verletzt.

  • Ein schwerer Unfall ereignet sich in Hofheim.
  • Ein Linienbus stößt mit einem Auto zusammen.
  • Zwei Menschen werden verletzt, einer von ihnen schwer.

Hofheim – In Hofheim (Main-Taunus-Kreis) sind am Mittwochmorgen (15.07.2020) ein Auto und ein Linienbus zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich gegen 6 Uhr morgens an der Kreuzung Berliner Straße/Rheingaustraße im Ortsteil Marxheim. Wie die Polizei mitteilt, habe der Fahrer des Pkw den Bus übersehen und ihm die Vorfahrt genommen. Daraufhin stießen beide zusammen und das Auto prallte gegen eine Mauer.

Unfall in Hofheim: Zwei Verletzte bei Crash zwischen Bus und Auto

Der Fahrer des Pkw wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Busfahrer erlitt laut „Hessenschau“ leichtere Blessuren. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich keine Fahrgäste im Bus. Die Rheingaustraße in Hofheim war wegen des Unfalls zwei Stunden lang gesperrt, sagte ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage. Es kam daher zu Verkehrsbehinderungen. Die Straße ist mittlerweile wieder komplett frei.

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Freitag (10.07.2020) in Hofheim auf der L3018 zwischen Langenheim und Wildsachsen. Drei Personen kamen uns Leben. Die Ursache ist noch nicht geklärt. Der Unfall in Hofheim hat große Bestürzung und Anteilnahme ausgelöst.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare