+
Am 20. Mai 2020 findet der 22. HK-Kreisstadt-Lauf statt.

Alles, was wichtig ist

Kreisstadt-Lauf 2020: Der Laufspaß an Himmelfahrt

Laufen Sie mit für die Leberecht-Stiftung, die sich seit 70 Jahren um behinderte Kinder kümmert. Hier finden Sie alles zum Lauf. 

Hofheim/Höchst - Die offiziell vermessene Strecke ist exakt 10 Kilometer lang und führt von Hofheim, Platz am Untertor, über Zeilsheim bis zum Schlossplatz in Höchst. Unterwegs durchqueren die Läufer den Industriepark vom Tor Nord zum Tor Ost, passieren den Behrens-Bau und laufen am Höchster Mainufer entlang zum Schlossplatz ins Ziel. 

Online-Anmeldung

Hier anmelden und mitlaufen!

HK-Kreisstadt-Lauf 2020: Die wichtigsten Infos

  • 21. Mai 2020 (Christi Himmelfahrt)
  • Startzeit für Walker: 9.30 Uhr, für Läufer: 10 Uhr 
  • Start: Platz am Untertor, Hofheim 
  • Ziel: Schlossplatz, Frankfurt-Höchst
  • Startgebühr: 15 Euro (für Jugendliche bis 19 Jahre 7 Euro)
  • Startgebühr bei Nachmeldungen: 18 Euro, für Jugendliche 10 Euro
  • Die Zahl der Teilnehmer ist auf 1300 Läufer und 200 Walker begrenzt
  • Weitere Informationen unter Telefon: (06192) 965265 bei Kajo Schmidt

Neu: Die Zeitmessung

Wir haben uns für ein neues, komfortables Zeitnahme-System entschieden und arbeiten jetzt mit der R.S.T. Volkslauf GmbH aus Mühlheim zusammen. Der Zeitmess-Transponder ist in die Startnummer integriert, die nach dem Lauf nicht abgegeben werden muss. Die umständliche Pfandzahlung entfällt ebenso. Für die Teilnehmer entstehen keine Zusatzkosten.

Nachmeldungen 

Nachmeldungen sind nur am Mittwoch (20.05.20) von 13 bis 18 Uhr beim Höchster Kreisblatt, Platz am Untertor, möglich. Am Tag des Kreisstadt-Laufes sind keine Anmeldungen möglich. Bei Nachmeldungen beträgt die Startgebühr 18 Euro, für Jugendliche 10 Euro. 

Startnummern

Die Startnummern können am Mittwoch, 20. Mai, zwischen 13 und 18 Uhr und am 21. Mai von 8 bis 9.30 Uhr beim Höchster Kreisblatt in Hofheim am Platz am Untertor abgeholt werden.

Kleidertransport und Bustransfer

Wer mitläuft, kann seine Kleidung vom Startplatz in Hofheim zum Ziel in Höchst transportieren lassen. Annahmeschluss ist um 9.30 Uhr am Parkplatz "Am Untertor" beim THW. Kostenlose Rückfahrten gibt es zwischen 11 und 15 Uhr vom Mainufer Höchst aus über drei Busse. 

Siegerehrung und Verlosung 

Um 13 Uhr findet die Siegerehrung am Mainufer in Höchst statt. Die drei schnellsten Läufer erhalten Medaillen, Urkunden und je eine Eintrittskarte für die Rhein-Main-Therme in Hofheim. Den Thermen-Gutschein und Urkunden bekommen die Erstplatzierten jeder Altersklasse. 

Wer Zweiter oder Dritter wurde, bekommt eine Urkunde. Nach der Siegerehrung gibt es eine große Tombola. Verlost werden ein Reisegutschein (Wert 500 Euro) und Einkaufsgutscheine für das Main-Taunus-Zentrum. Die Gewinner müssen anwesend sein und ihre Startnummer vorweisen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Sonstiges zum HK-Kreisstadt-Lauf 2020

  • Alle Ergebnisse des 22. HK-Kreisstadt-Laufes sind am Veranstaltungstag abrufbar. 
  • Veranstalter und Ausrichter haften nicht für Diebstähle, Unfälle oder sonstige Schadensfälle
  • Die Polizei überwacht mit der Feuerwehr die Strecke
  • Das Deutsche Rote Kreuz ist vor Ort 
  • In der Nähe des Starts können Autofahrer parken
  • Bitte gesund und ohne Doping an den Start gehen 

Sponsoren

  • Frankfurter Volksbank
  • Edeka Buch Hattersheim und Hofheim 
  • Süwag
  • Küchen-Krampe
  • Rhein-Main Therme Hofheim und Kelkheim 
  • Deutsches Rotes Kreuz
  • THW Hofheim
  • Von Moritz Serif 

    Das könnte Sie auch interessieren

    Mehr zum Thema

    Kommentare