Hofheimer Tierklinik

Klinik-Umzug ist geschafft

  • schließen

Die Hofheimer Tierklinik ist eine der größten Einrichtungen ihrer Art in Deutschland. Seit gestern arbeitet sie in neuen Räumen, am 25. September ist offizielle Eröffnung.

Die Außenanlagen waren zwar noch nicht ganz perfekt, aber die Betriebserlaubnis hatte die Tierklinik seit der vergangenen Woche in der Tasche. So konnte der Umzug vom Langgewann in die neuen Räume an der Katharina-Kemmler-Straße 7 gewagt werden. Seit gestern Mittag ist die Klinik in ihren neuen Räumen wieder in Betrieb.

Vier Tage musste die Arbeit ruhen und auch das war schon ein ehrgeiziger Zeitplan, wie Sprecherin Dr. Katharina Kessler einräumt. Mit vereinten Kräften und einem freiwilligen Arbeitseinsatz der Belegschaft am Wochenende, an dem sich immerhin 80 Mitarbeiter beteiligten, wurde die Mammutaufgabe bewältigt. 800 Umzugskisten musste das beauftragte Unternehmen zum neuen Standort transportieren. Großgeräte wie Computertomograph oder Linearbeschleuniger waren neu angeschafft und bereits vom Mai an im Neubau aufgebaut und eingerichtet worden.

Auch gestern Morgen sei noch geputzt und geräumt worden, sagt Katharina Kessler, und bevor der erste Patient in Empfang genommen werden konnte, musste die Belegschaft erst noch eine Einweisung durchlaufen. Wie funktionieren die Schleusen vor dem OP-Bereich oder wie beauftragt man den Apotheken-Roboter, damit das passende Medikament angeliefert wird? Solche Fragen galt es vorab zu klären. Dann konnte endlich als erster Patient der 13 Jahre alte Havaneser „Joschi“ begrüßt werden, der mit seiner Besitzerin Christiane Dehnert zur Kontrolle beim Physiotherapeuten kam. Fürs Frauchen gab’s einen Blumenstrauß.

19 Jahre hatte die Tierklinik ihre Räume Im Langgewann, die wachsende Nachfrage ließ den Betrieb stetig wachsen. Seit Jahren schon war klar, dass es für das Unternehmen mit mittlerweile mehr als 120 Mitarbeitern am bisherigen Standort so nicht weiter gehen konnte. Für das Wunschgrundstück am Stadtrand Richtung Zeilsheim machte die Stadtverordnetenversammlung durch eine Änderung des Bebauungsplanes den Weg frei. Am 11. Mai 2015 erfolgte der offizielle Spatenstich für ein millionenschweres Bauprojekt. Bauherren sind die sieben Tierärzte, die das Unternehmen als Partner führen. 150 Patienten kommen im Schnitt täglich in die Klinik, die an sieben Tagen die Woche 24 Stunden geöffnet hat.

Was aus dem Grundstück Im Langgewann wird, ist noch nicht klar. Dafür steht aber schon fest, dass am Sonntag, 25. September, die offizielle Eröffnung der neuen Tierklinik Hofheim gefeiert werden soll. Um 12 Uhr wird der Festakt mit geladenen Gästen beginnen. Für alle interessierten Bürger besteht anschließend bis 16.30 Uhr Gelegenheit, die Klinik bei einem

Tag der offenen Tür

zu besichtigen. Am 3. Oktober veranstaltet die Klinik dann wieder den Hofheimer Tierärztetag, zu dem mehrere hundert Veterinärmediziner und Tiermedizinische Fachangestellte erwartet werden.

(babs)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare