+
Jonny vom Dahl ist in Hofheim zur Schule gegangen, hat bei "The Voice of Germany" mitgemacht und spielt nun mit seiner Band beim CVJM-Geburtstag. foto: privat

Kirchengemeinde in Hofheim

The Voice of Germany: Jonny vom Dahl singt bei Jubiläumskonzert

The Voice of Germany: Jonny vom Dahl singt ein Jubiläumskonzert beim CVJM in seiner ehemaligen Kirchengemeinde in Hofheim. 

  • Jonny vom Dahl nahm 2016 an der Castingshow The Voice of Germany teil
  • Nun kehrt er in seine Kirchengemeinde zurück
  • Am 14. März tritt er beim Jubiläumskonzert auf

Hofheim -"Das war für mich Ehrensache", macht Jonny vom Dahl deutlich, dass er nicht lang überlegen musste, als ihn die Anfrage aus Hofheim erreichte. Der "Christliche Verein junger Menschen", kurz CVJM, hatte die Idee, das eigene zehnjährige Bestehen mit einem Konzert vom Dahls zu feiern. "Ich bin eines der Gründungsmitglieder", sagt der Student, der gerade dabei ist, sich eine Musiker-Karriere aufzubauen. Das erste Album mit vielen eigenen Songs wird im Juni erscheinen.

Einem größeren Publikum ist Jonny vom Dahl 2016 durch seine Auftritte in der Casting-Show "The Voice of Germany" bekannt geworden. Der heute 24-Jährige ist eines der vier Kinder des evangelischen Pfarrers Friedemann vom Dahl. Musik hat in der Familie immer eine wichtige Rolle gespielt. 

Jonny vom Dahl - The Voice of Germany: Lieblingsinstrument ist die Gitarre

Während der Großvater Ernst vom Dahl, langjähriger Präses des Dekanats Kronberg, sich noch klassisch-evangelisch dem Posaunenchor gewidmet hat, ist das Lieblings-Instrument von Sohn und Enkel die Gitarre. Schon als Zweijähriger habe er eine Kinder-Gitarre gehabt und das Spiel seines Vaters damit zu imitieren versucht, erzählt Jonny vom Dahl. Nach der Blockflöte lernte er aber zunächst Cello, das er aus eigenem Antrieb dann gegen die Gitarre tauschte.

Gesungen habe er zunächst in der Band seines Vaters, erinnert sich vom Dahl. Bald hatte er selbst eine Band. Dass das möglich wurde, hat auch mit dem CVJM zu tun, der vor zehn Jahren aus der Taufe gehoben wurde. Benjamin Held war damals von der Johannesgemeinde geholt worden, um hauptamtlich ein breiteres Angebot für Jugendliche auch nach der Konfirmation zu machen. 

The Voice of Germany - Jonny vom Dahl: „Ich bin Christ von Herzen“

Die Gründung des CVJM war eine Folge seiner Arbeit, die damit einen eigenständigen Rahmen erhielt. Das Angebot kam an, vielen Jugendlichen gefiel und gefällt, dass sie hier ernst genommen werden, Verantwortung übernehmen können und Gemeinschaft, Halt und Orientierung finden.

Für Jonny vom Dahl ist es im Rückblick "ein Glück" gewesen, "so aufwachsen zu dürfen". Durch Aufgaben wie die Leitung von Jugendgruppen habe er viel Sozialkompetenz und Selbstvertrauen gewonnen. Ob das am Ende auch für seinen Glauben wichtig war? "Absolut", sagt der junge Mann, "ich bin Christ von ganzem Herzen."

Jonny vom Dahl - The Voice of Germany: Gemeinde gab ihm Raum für die Musik

Dass es in seiner Altersgruppe nicht mehr so viele sind, die das von sich sagen, weiß auch der Musiker. "Die meisten halten aber vor allem nichts von der Kirche", will er da schon differenzieren. Zumal er weiß, dass die guten Erfahrungen, die er selbst in der eigenen Gemeinde machen durfte, junge Menschen längst nicht überall so erleben.

Für ihn ist die Johannesgemeinde nach wie vor Heimat, wie er sagt. Für ihn war sie nicht zuletzt ein guter Raum, sich als junger Mensch mit seiner Musik auszuprobieren. Die ist inzwischen gereift. Nach dem Abitur an der Main-Taunus-Schule hat er den Gedanken an ein Musik-Studium allerdings verworfen. Er sei eher ein Mensch, der vieles "aus dem Bauch heraus" mache, Musik-Theorie zu pauken, lockte ihn daher wenig.

Viele Songs hat Jonny vom Dahl von The Voice of Germany selbst geschrieben

BWL hat er stattdessen gewählt. Gerade ist er dabei, in Jena seinen Bachelor zu machen. Die Musik hat daneben immer eine Rolle gespielt, zuletzt sogar eine wachsende. Denn mit dem Debut-Album "Sommerstadtgeflüster" hoffen Jonny vom Dahl und seine Band nun, sich im Musikgeschäft etablieren zu können.

Beim Konzert zum CVJM-Geburtstag werden sämtliche Titel von "Sommerstadtgeflüster" live zu hören sein. Viele stammen allein aus der Feder des CVJM-Gründungsmitglieds, andere hat er zum Teil mit Freunden geschrieben. "Dinge, die mich persönlich beschäftigen oder kleine Erlebnisse aus dem Alltag" seien Grundlage für seine Songs, sagt vom Dahl. Musikalisch nutzt er Elemente aus Funk, Pop und Jazz.

Auf das Konzert in Hofheim und die Reaktionen ist auch Jonny vom Dahl schon "sehr gespannt" und darauf, wie der Musiker, zu dem er herangereift ist, bei denen ankommt, die ihn noch als 18-Jährigen in Erinnerung haben. "Mal sehen, wie da Erwartungen und Realität zusammenkommen," sagt vom Dahl.

Jonny vom Dahl von The Voice of Germany in der Johanneskirche

Jonny vom Dahl & Band gastieren am Samstag, 14. März, um 18 Uhr in der evangelischen Johanneskirche, Kurhausstraße 24. Eintrittskarten sind zum Preis von 10 Euro (Erwachsene) und 5 Euro (Jugendliche) in den Hofheimer Buchhandlungen "Am Alten Rathaus" und Tolksdorf sowie im Gemeindebüro erhältlich. Fünfzig Prozent des Kartenpreises sind für die Jugendarbeit in der Johannesgemeinde bestimmt. babs

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare