Ein Motorradfahrer ist mit seiner Maschine in Hofheim in ein parkendes Auto gekracht. (Symbolbild)
+
Ein Motorradfahrer ist mit seiner Maschine in Hofheim in ein parkendes Auto gekracht. (Symbolbild)

Blutentnahme veranlasst

Unfall bei Hofheim: Motorrad kracht in Auto – Ein Mensch schwer verletzt

  • Teresa Toth
    vonTeresa Toth
    schließen

Ein Motorradfahrer kommt von der Fahrbahn ab und verletzt sich schwer. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, um Hinweise.

Hofheim – Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitag (15.05.2021) im Stadtteil Marxheim in Hofheim (Main-Taunus-Kreis). Hierbei kollidierte am Abend ein 28-jähriger Motorradfahrer mit einem parkenden Auto und verletzte sich dabei schwer.

Nach Angaben der Polizei war der Motorradfahrer gegen 23.55 Uhr auf der Herderstraße in Hofheim unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte in ein Auto, das am Straßenrand geparkt war. Anschließend fiel der Fahrer samt seines Motorrads in eine Hecke.

Unfall in Hofheim (Main-Taunus-Kreis): Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Der 28-Jährige erlitt bei dem Unfall in Hofheim (Main-Taunus-Kreis) schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Nachdem Alkohol im Atem des Mannes festgestellt werden konnte, wurde eine Blutentnahme veranlasst. Darüber hinaus stellte die Polizei fest, dass der Motorradfahrer keine vorgeschriebene Fahrerlaubnis besaß und das Fahrzeug nicht zugelassen war.

Die Polizei leitete daher ein Ermittlungsverfahren gegen den Motorradfahrer ein. Da bislang nicht geklärt werden konnte, warum der Mann von der Fahrbahn abkam, werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizeistation Hofheim am Taunus unter der Rufnummer 06192 / 2079-0 zu melden. (tt)

Bei einem tragischen Unfall nahe Hofheim kam eine Frau in Folge eines illegalen Autorennens ums Leben. Nachdem die Polizei sieben Monate nach einem der Raser fahndete, führte ein Tipp zum Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion