Info: Erziehung zur Medienkompetenz

Das Institut für Medienpädagogik und Kommunikation/Landesfilmdienst Hessen (MuK) hat die zentrale Aufgabe der Planung, Organisation und Durchführung medienpädagogischer Veranstaltungen mit dem Ziel umfassender Medienkompetenz.

Das Institut für Medienpädagogik und Kommunikation/Landesfilmdienst Hessen (MuK) hat die zentrale Aufgabe der Planung, Organisation und Durchführung medienpädagogischer Veranstaltungen mit dem Ziel umfassender Medienkompetenz.

Das umfangreiche Bildungsangebot des MuK-Filmdienstes zur Medienkompetenz richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche, an deren Eltern sowie an Erzieherinnen und Erzieher und an Multiplikatoren in den unterschiedlichen pädagogischen Bereichen, aber auch an Zielgruppen der mittleren und älteren Generation. Das Institut wurde 1954 als „Landesfilmdienst Hessen e.V.“ gegründet mit der Aufgabe der pädagogischen Filmarbeit. Gefördert werden solche Projekte, wie das in der Kita Kinderplanet, auch von der Landesmedienanstalt, die Aufsichtsbehörde für private Radio- und Fernsehprogramme und Telemedien ist, die auch zur „Vermittlung von Medienkompetenz“ gesetzlich verpflichtet sind.

(wom)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare