Kein Titel vorhanden

In einer persönlichen Erklärung legt Bürgermeister Mathias Geiger dar, warum er im Rathaus Daten gesammelt hat. Dabei geht er mit der Politik seiner Vorgänger hart ins Gericht und betont,

In einer persönlichen Erklärung legt Bürgermeister Mathias Geiger dar, warum er im Rathaus Daten gesammelt hat. Dabei geht er mit der Politik seiner Vorgänger hart ins Gericht und betont, dass er selbst stets den Bürgern der Stadt gedient habe und diene. Daran soll sich nichts ändern – einen Rücktritt lehnte der FDP-Mann jedenfalls ab. Er will stattdessen den Magistrat „bitten“, Prüfer zu beauftragen, Geschäfte und Vorgänge aus der Vergangenheit zu untersuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare