+
Fahrgast bedroht Busfahrer mit dem Tod

Vorfall in Kelkheim

Fahrgast droht Busfahrer mit dem Tod - Täter flüchtig 

In Kelkheim bei Frankfurt wurde ein Busfahrer von einem Fahrgast nicht nur beleidigt, sondern sogar mit dem Tod bedroht.

Kelkheim - Am Dienstag ereignete sich auf der Frankfurter Straße in Frankfurt Kelkheim ein gefährlicher Vorfall. Ein unbekannter Fahrgast trat dem Busfahrer völlig unvermittelt gegen die Trenntür und die Glasscheibe seines Fahrersitzes. Dann drohte die Situation beinahe zu eskalieren.

Kelkheim: Busfahrer mit dem Tod bedroht

Denn der aggressive Mann beließ es nicht bei Attacken gegen das Mobiliar des Busses. Im Gegenteil. Er begann, den Busfahrer verbal zu beleidigen und bedrohte ihn schließlich mit dem Tod. Der Fahrer bekam es schließlich  mit der Angst zu tun und versuchte mit seinem Smartphone Hilfe zu rufen. Doch das schlug ihm der Mann aus der Hand. 

Fahrgast rastet in Frankfurt komplett aus

Bevor die Situation völlig eskalierte schalteten sich mehrer Fahrgäste in das Geschehen ein. Mit vereinten Kräften gelang es ihnen, den Mann zu stoppen und aus dem Bus zu werfen. Wie die Situation so eskalieren konnte ist derzeit noch völlig unklar. 

Polizei Frankfurt sucht Zeugen

Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas von dem Vorfall im Bus mitbekommen haben: Polizei Kelkheim 06195 / 6749 - 0 in Verbindung zu setzen.In Marburg lieferte sich ein 29-Jähriger eine spektakuläre Verfolgungsjagd mit der Polizei. 

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare