Wegen eines Brandes im Keller eines Wohnhochhauses in Kelkheim (Taunus) mussten mehrere Senioren über eine Drehleiter von der Feuerwehr gerettet werden.
+
Wegen eines Brandes im Keller eines Wohnhochhauses in Kelkheim (Taunus) mussten mehrere Senioren über eine Drehleiter von der Feuerwehr gerettet werden.

Main-Taunus-Kreis

Großer Schaden nach Brand in Wohnhaus - Bewohner über Drehleiter evakuiert

  • Isabel Wetzel
    VonIsabel Wetzel
    schließen

In einem Gebäude im Main-Taunus-Kreis bricht am Sonntagabend ein Feuer aus. Mehrere Bewohner müssen über eine Drehleiter aus dem Wohnhochhaus evakuiert werden.

Kelkheim ‒ In Kelkheim in der Nähe von Frankfurt hat sich am Sonntagabend (22.08.2021) ein Brand in einem Mehrfamilinenhaus in der Breslauer Straße ereignet. Wie die Polizei am Montagmorgen (23.08.2021) mitteilte, ist das Feuer im Keller des mehrstöckigen Gebäudes in der Kelkheimer Innenstadt ausgebrochen. Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich eine Tagespflegeeinrichtung für Senioren. Aufgrund der Löscharbeiten und der zeitweise starken Verrauchung im Treppenhaus musste die Feuerwehr das die Einrichtung vorübergehend evakuieren.

Nach Angaben der Polizei wurden 20 Bewohner des Pflegeheims im Main-Taunus-Kreis aus ihren Wohnungen gerettet und durch Feuerwehr und Polizei in einen sicheren Aufenthaltsraum begleitet. Einige Bewohner aus den oberen Stockwerken des Gebäudes konnten nicht über das Treppenhaus in Sicherheit gebracht werden und mussten über die Drehleiter der Feuerwehr gerettet werden. Weitere Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten unterdessen das Feuer im Keller des Wohnhochhauses.

Brand in Kelkheim bei Frankfurt: Feuerwehr evakuiert Gebäude

Nachdem die Feuerwehr den Einsatz in der Breslauer Straße beendet hatte, das Feuer gelöscht und das Gebäude belüftet war, konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Bei dem Brand in Kelkheim bei Frankfurt wurde glücklicherweise niemand verletzt. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden von insgesamt 100.000 Euro. Die Kriminalpolizei Hofheim hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Brand in Kelkheim geben können, sich über die Telefonnummer 06192/2079-0 mit den Beamten der Kriminalpolizei Hofheim in Verbindung zu setzen. (iwe)

Vor wenigen Wochen werden bei dem Brand in einem Mehrfamilienhaus im Main-Taunus-Kreis mehrere Menschen verletzt. Nachdem das Feuer im Keller ausgebrochen war, kam es schnell zu einer massiven Rauchentwicklung im Haus.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, in einer früheren Version dieses Artikels hatten wir geschrieben, dass es sich bei dem Gebäude um ein Seniorenheim handelt. Diese Information stammte von einer Mitteilung der Polizei. Tatsächlich handelt es sich bei dem Gebäude um ein Wohnhaus, nur im Erdgeschoss befindet sich eine Tagespflegeeinrichtung. Das war ein Fehler und wir bitten, dies zu entschuldigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare