Polizei

Zwei Schwerverletzte nach Unfall zwischen Motorrad und Auto

Zwei Verkehrsteilnehmer haben sich am Donnerstagabend in bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Das teilte die am Freitag mit. Gegen 21:15 Uhr befuhr ein 41 Jahre alter Kelkheimer in seinem VW die Bundesstraße 455 aus Königstein kommend in Fahrtrichtung Eppstein.

Zwei Verkehrsteilnehmer haben sich am Donnerstagabend in bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Das teilte die am Freitag mit. Gegen 21:15 Uhr befuhr ein 41 Jahre alter Kelkheimer in seinem VW die Bundesstraße 455 aus Königstein kommend in Fahrtrichtung Eppstein.

Beim Linksabbiegen in die Eichenstraße bemerkte der Autofahrer einen entgegenkommenden 28-jährigen Motorradfahrer aus Eppstein zu spät. Auch der Motorradfahrer konnte den Zusammenstoß nicht vermeiden. Durch die Wucht der Kollision wurden beide Fahrzeuge in einen Grünstreifen geschleudert. Beide Fahrer erlitten teils schwere Verletzungen und mussten nach einer medizinischen Behandlung an der Unfallstelle in Krankenhäuser transportiert und stationär aufgenommen werden.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Ein Sachverständiger wurde eingeschalten, die Feuerwehr reinigte die Unfallstelle. Ersten Ermittlungen zufolge, könnte der Motorradfahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein, heißt es im Polizeibericht.

red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare