Klinik-Neubau: Ausschreibung läuft

Die Stadt ist auf der Suche nach einem Generalunternehmer, der das neue Höchster Klinikum errichtet. Die Ausschreibung ist gestern veröffentlicht worden. Bis zum 30.

Die Stadt ist auf der Suche nach einem Generalunternehmer, der das neue Höchster Klinikum errichtet. Die Ausschreibung ist gestern veröffentlicht worden. Bis zum 30. März haben Firmen nun Zeit, ihr Interesse an dem Projekt zu bekunden. Erst dann erhalten sie die funktionale Leistungsbeschreibung und geben konkrete Angebote ab. Anschließend wird verhandelt, wenn nötig in mehreren Runden. Das kann bei Projekten dieser Größenordnung – immerhin geht es um 236,7 Millionen Euro – schon mehrere Monate bis hin zu einem Jahr in Anspruch nehmen. Erst dann werden in Höchst die Bagger rollen.

Gesundheitsdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) wertet die Ausschreibung als einen „Meilenstein“ für den Neubau. Für die Vergabe an einen Generalunternehmer habe man sich entschieden, um sicherzustellen, dass das Projekt im Zeit- und Kostenrahmen bleibt. „Generalunternehmer haben im Rhein-Main-Gebiet erfolgreich Klinikprojekte in ähnlicher Größenordnung realisiert“, teilt das Dezernat mit.

(stef)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare