"Kriftel aktiv"

Das war die Kerb und Gewerbeschau in und rund um die Schwarzbachhallen

Am kommenden Wochenende steht die Obstbaugemeinde wieder ganz im Zeichen der Kerb. Zusätzlich zeigen die Betriebe am Sonntag zum vierten Mal bei „Kriftel aktiv“ wieder, was sie alles zu bieten haben.

Gewerbeschau und Kerb – diese Kombination hat sich inzwischen bewährt. Bei der vierten Auflage von „Kriftel aktiv“ erwartet die Vereinigung Krifteler Selbständiger (VKS) 10 000 Besucher am kommenden Sonntag, 23. September. Die VKS-Vorsitzende Silvia May, beschreibt die Intention der Gewerbeschau so: „In Kriftel haben wir das Glück, dass Behörden, Vereine und Gewerbetreibende sehr gut zusammenarbeiten. Wir wollen ,unser Kriftel’ in ein positives Licht rücken, denn wir sind es wert, nicht nur als Wohnort wahrgenommen zu werden.“

Über ein Jahr hat das Team der VKS in die Planung und Vorbereitung investiert.

Rund 100 Aussteller

aus Kriftel und dem Main-Taunus-Kreis zeigen ab 10 Uhr in und um die Schwarzbachhallen die Vielfalt von Handel, Handwerk und Dienstleistung. Außerdem haben auch viele Geschäfte geöffnet.

Ergänzt wird das Angebot durch ein buntes Rahmenprogramm auf der Bühne der kleinen Halle, moderiert vom Karneval-Urgestein Klaus Irmer. Zwischen Festplatz und Hallen gruppieren sich zudem Autohäuser, Stromanbieter, das Handwerk und der Gartenbau. Vereine wie DRK, DLRG aber auch die historischen Landmaschinen aus Diedenbergen präsentieren sich.

Erstmals wird diesmal der „Botschafter Kriftels“ gekürt: Gesucht wird das innovativste, sozialste, sympathischste Unternehmen aus der rund 170 Mitglieder starken VKS. Am Infostand in der großen Halle können alle Besucher ihre Stimme abgeben.

Außerdem lassen sich an den Ständen der Aussteller Buchstaben finden, die zusammengesetzt die Lösung eines Kreuzworträtsels ergeben. Auf alle Teilnehmer warten über 200 Preise im Gesamtwert von 20 000 Euro. Ab 18 Uhr werden im Festzelt die Gewinner der Hauptpreise ermittelt und auch verkündet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare