Das Gastspiel im März musste abgesagt werden, aber jetzt holen die beiden Spaßmacher ihren Auftritt in Kriftel nach.
+
Das Gastspiel im März musste abgesagt werden, aber jetzt holen die beiden Spaßmacher ihren Auftritt in Kriftel nach.

Kindertheater

Kriftel: Die Rotnasen-Clowns kommen

Das Kindertheater muss wegen Corona in die Kleine Schwarzbachhalle umziehen, weil dort mehr Platz ist.

Kriftel -Ende März musste das Gastspiel des Theaters Lakritz aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie abgesagt werden. Nach den Sommerferien wagt sich das Krifteler Kulturforum nun wieder vorsichtig an Aufführungen heran: Am Dienstag, 18. August, soll das zunächst abgesagte Kindertheaterstück "Drunter und Drüber" in Kriftel aufgeführt werden, ein Stück übers Rechthaben und Rechthaben wollen. Der Ort ist neu: Die Aufführung findet nicht wie üblich im Rat- und Bürgerhaus, sondern stattdessen in der Kleinen Schwarzbachhalle statt. Dort ist genügend Platz, um Abstand zu halten. Los geht es um 15.30 Uhr.

Zum Inhalt: Mit Slapstick und Situationskomik versuchen zwei Rotnasen-Clowns auf der Bühne sich selbst und dem Publikum jeweils das Gegenteil zu beweisen. Denn manchmal ist es gar nicht so einfach zu entscheiden, was besser ist. Geeignet ist das Stück für Kinder ab 4 Jahren. Das Gastspiel wird vom Hessischen Ministerium für Kunst gefördert.

"Bitte beachten: Aufgrund der Corona-Krise und den damit verbundenen Hygienemaßnahmen wird es ein begrenztes Kartenkontingent geben", betont Elke Busch-Schwalm, die beim Kulturforum für die Kindertheater-Aufführungen zuständig ist. "Es erfolgt kein Kartenverkauf am Veranstaltungstag vor Ort."

Weitere Vorführungen sind bereits geplant: "Lieselotte lauert - sogar im Urlaub" am Dienstag, den 29. September, "Der kleine Erdvogel" am Dienstag, den 27. Oktober, sowie "Weihnachten bei Opa Franz" im Rahmen des Kinder-Weihnachtsmarktes am 1. Advent. Der Ort wird jeweils noch bekannt gegeben.

Karten für die Aufführung können nur per E-Mail kindertheater@kulturforum-kriftel.de oder per Telefon unter 0152-5 38 08 900 direkt bei Elke Busch-Schwalm reserviert werden. red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare