Neue Panoramatafeln gestohlen

  • schließen

Erst im November 2015 wurden drei Panoramatafeln auf der Plattform des Atzelbergturmes angebracht. Sie waren als Orientierungshilfe für die Besucher des Aussichtspunktes gedacht.

Erst im November 2015 wurden drei Panoramatafeln auf der Plattform des Atzelbergturmes angebracht. Sie waren als Orientierungshilfe für die Besucher des Aussichtspunktes gedacht. Nun sind diese Tafeln komplett entwendet worden. Keine Schraube ist mehr auffindbar. Lediglich eine halbe weiße Auflage ist noch sichtbar. „Ich bin entsetzt über diesen Diebstahl. Die Tafeln sollten über unsere schöne Taunuslandschaft informieren. Das ist ein Vandalismus, der nicht zu dulden ist. Wir haben Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt“, informiert Bürgermeister Albrecht Kündiger. Die Kosten für die Erstellung und Befestigung der Panoramatafeln betrugen rund 1500 Euro. Der Magistrat wird nun entscheiden, ob erneut Tafeln angebracht werden. Gelder stehen hierfür im städtischen Budget nicht zur Verfügung. Thomas Zellhofer hatte die Idee, auf der Aussichtsplattform des Atzelbergturms die Panoramatafeln anzubringen.

(wein)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare