Nieder gedenken der Toten

Zum Gedenken an die Opfer von Gewaltherrschaft und Krieg lädt der Vereinsring Nied zum Volkstrauertag am Montag., 13. November auf den Nieder Friedhof, Oeserstraße 30, ein.

Zum Gedenken an die Opfer von Gewaltherrschaft und Krieg lädt der Vereinsring Nied zum Volkstrauertag am Sonntag

, 13. November auf den Nieder Friedhof, Oeserstraße 30, ein. Beginn ist um 12 Uhr. Eröffnet wird die Feier vom Vorsitzenden des Vereinsrings Nied, Hauke Hummel. Die Andacht hält Pfarrer Preiser von der evangelischen Kirchengemeinde Nied. Musikalisch umrahmt wird die Feier von Musikern des Blasorchesters und vom Männergesangverein Nied. Vereine werden mit Fahnenabordnungen erscheinen und von der Jugendfeuerwehr mit Fackeln ergänzt.

(hk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare