?1. Nieder Shanty-Chor?

Nieder singen Seemannslieder an der Küste

Der „1. Nieder Shanty-Chor“ hat eine Einladung von der Küste erhalten und wird am 11. Juli beim achten Shanty-Festival in Carolinensiel auftreten.

Der „1. Nieder Shanty-Chor“ hat eine Einladung von der Küste erhalten und wird am 11. Juli beim achten Shanty-Festival in Carolinensiel auftreten. Dem Nieder Chor geht es darum zu beweisen, dass man auch im Binnenland in der Lage ist, mit schönen Seemannsliedern Stimmung und Freude zu verbreiten. Die Nieder Sänger werden mit weltbekannten maritimen Liedern Frankfurt auf dem Festival vertreten und sich mit Chören wie dem Shanty-Chor der Marinekameradschaft Westerstede oder dem Shanty-Chor „Vör Anker“ aus Papenburg die Bühne teilen.

Der „1. Nieder Shanty-Chor“ wurde im Jahr 2002 gegründet. Damals machten die Gründungsmitglieder Bernd Bingel, Dieter Gerbig und Jürgen Thorwarth einen Ausflug nach Hamburg und landeten nach dem Pflichtprogramm, bestehend aus Fischmarkt, Landungsbrücken und Hafenrundfahrt in der berühmten „Haifischbar“ in St. Pauli. Dort stellten sie fest, dass sie als Landratten keines der Seemannslieder mitsingen konnten, die ihnen so gut gefielen. Also besorgten sie sich gleich nach der Rückkehr nach Nied Noten und Texte und legten los – der „1. Nieder Shanty-Chor“ war geboren.

Er besteht aus sechs Sängern und zwei Akkordeonisten, die ebenfalls mitsingen. Er ist der kleinste der 15 Shanty-Chören in Hessen, gehört aber dennoch oder gerade deshalb zu den erfolgreichsten des Landes. Das stellte er bislang bei unzähligen privaten und öffentlichen Veranstaltungen unter Beweis, etwa beim alljährlichen „Beunehofsingen“ in Nied oder im Jahre 2011 mit seinem Auftritt auf dem Hessentag.

Auch in diesem Jahr wird der „1. Nieder Shanty-Chor“ wieder zusammen mit dem Männergesangverein Nied und dem Blasorchester Höchst am Sonntag, 7. Juni, von 10 bis 14 Uhr beim Beunehofsingen vor dem Nieder Heimatmuseum in der Beunestraße auftreten – quasi als Generalprobe für Carolinensiel. Da die Fangemeinde stetig wächst, sich die Anzahl der Sänger jedoch altersbedingt langsam verringert, würde sich der „1. Nieder Shanty-Chor“ über weitere Mitglieder freuen.

Weitere Infos gibt es beim Chorleiter Jürgen Thorwarth, Telefon 01 60-97 43 53 62, E-Mail an juergen.thorwarth@deutschebahn.com, oder unter im Internet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare