1. Startseite
  2. Region
  3. Main-Taunus

Parlament berät über Zukunftskonzept

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Niklaus Mehrfeld

Kommentare

Die CDU-Fraktion hat für die nächste Sitzung der Stadtverordneten einen Antrag formuliert, der sich mit der Zukunft des Marienkrankenhauses beschäftigt.

Die CDU-Fraktion hat für die nächste Sitzung der Stadtverordneten einen Antrag formuliert, der sich mit der Zukunft des Marienkrankenhauses beschäftigt. Die Stadtverordnetenversammlung soll den Magistrat beauftragen, gemeinsam mit dem bisherigen Betreiber der Einrichtung, der Waldbreitbach GmbH, ein Konzept „zur zukünftigen Entwicklung des ehemaligen Marienkrankenhauses in ein Flörsheimer Ärzte-, Praxis- und Gesundheitszentrum“ zu erstellen. Das Konzept soll bis zum Ende des ersten Quartals 2018 dem Haupt- und Finanzausschuss vorgelegt werden. Die CDU-Fraktion schlägt zudem vor, dass weitere Ärzte, Allgemeinmediziner, aber auch weitere Facharztpraxen, für das künftige Ärzte-, Praxis- und Gesundheitszentrum gewonnen werden sollten. Das Zentrum könne für die mittelfristige Zukunft der ärztlichen Betreuung in Flörsheim einen wichtigen Beitrag leisten. Dazu müssten die hiesigen Praxen in die Betrachtung miteinbezogen werden.

( meh)

Auch interessant

Kommentare