+
Thorsten Remsperger machte der Besuch in der Heinrich-Böll-Schule sichtlich Spaß.

Redakteur Thorsten Remsperger besucht Schüler

Projekt Junge Zeitung: Konferenz im Unterricht

  • schließen

Journalismus steht in diesem Halbjahr für die Klasse 10 R 2 von Susanne Behnke an der Heinrich-Böll-Schule in Hattersheim auf dem Stundenplan.

Journalismus steht in diesem Halbjahr für die Klasse 10 R 2 von Susanne Behnke an der Heinrich-Böll-Schule in Hattersheim auf dem Stundenplan. Einige der 30 Schüler machen zudem beim Projekt Junge Zeitung der Frankfurter Neuen Presse, zu der auch das Höchster Kreisblatt gehört, mit. So war es für Redakteur Thorsten Remsperger selbstverständlich, dass er in den Unterricht der 10 R 2 kam.

Remsperger spielte mit den Schülern eine Redaktionskonferenz nach. Dann sollten die Schüler aus dem Agenturmaterial eines Tages Vorschläge für die Titelseite machen. In den kommenden Wochen werden die Schüler erfahren, wie sie eine Nachricht oder auch einen Leserbrief schreiben. Und die, die bei der Jungen Zeitung mitmachen, lernen zudem den Redaktionsalltag kennen. Die „Junge Zeitung“ 2017 erscheint übrigens am Samstag, 4. März.

(dmk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare