Puttendörfer führt SPD Griesheim

  • schließen

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Griesheim haben Birgit Puttendörfer einstimmig als Vorsitzende wiedergewählt. Ebenso wurde den beiden Stellvertretern Doris Michel-Himstedt und Boris May als

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Griesheim haben Birgit Puttendörfer einstimmig als Vorsitzende wiedergewählt. Ebenso wurde den beiden Stellvertretern Doris Michel-Himstedt und Boris May als auch dem Kassierer Wolfram Diemann das Vertrauen ausgesprochen. Schriftführer ist Dieter Puttendörfer. Der Vorstand konnte sich auch verjüngen: Neben der Beisitzerin Laila Keppler und Semire Zarei, die wiedergewählt wurden, wurden Alexander Kunkel, Alexander Nösler und Salman Parvaiz als weitere Beisitzer neu gewählt. Der frühere Stadtrat Dieter Bürger wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft vom Frankfurter SPD-Vorsitzenden Mike Josef geehrt. „Dieter Bürger war und ist ein treuer Genosse, der die Arbeit in der Partei als auch in seinen verschiedenen Ämtern, zuletzt als ehrenamtlicher Stadtrat, mit ganzem Herzen erfüllte. Noch heute ist er ehrenamtlich unterwegs“, sagt Birgit Puttendörfer. Am liebsten sei Bürger sein neues Engagement, in welchem er Kindern das Lesen näher bringt. Vom Vorstand bekam er die Willy-Brandt-Medaille für besondere Verdienste verliehen.

Schwerpunkte der Arbeit des SPD-Ortsvereins wird die Stadtentwicklung in Griesheim und die Verbesserung der Betreuung der Griesheimer Kinder sein. „Die Situation im Hortbereich ist katastrophal“, so Puttendörfer. „Hier muss dringend nachgebessert werden.

(hv)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare