+
Schwerer Raubüberfall in Schwalbach am Taunus: Maskierte dringen in ein Wohnhaus ein und rauben eine Familie aus. Die Opfer blicken dem Tod ins Auge. (Symbolbild)

Polizei ermittelt 

Maskierte dringen in Wohnung ein - Familie muss um ihr Leben fürchten

  • schließen

Brutaler Überfall in Schwalbach am Taunus: Maskierte dringen in ein Wohnhaus ein und bedrohen eine Familie. Die Opfer blicken dem Tod ins Auge.

Schwalbach am Taunus - Wenn der drohende Tod höchstpersönlich anklopft: Kurz vor zwei Uhr nachts klopfen Unbekannte in Schwalbach am Taunus am Sonntag (15.12.2019) an die Tür eines Mehrfamilienhauses. In Erwartung eines Familienmitglieds wird die Tür geöffnet, doch statt eines vertrauten Gesichts blickt die Frau in zwei maskierte Gesichter. 

Überfall in Schwalbach am Taunus: Maskierte bedrohen Familie - rauben sie aus

Die Täter dringen in die Wohnung ein und drohen der Frau sowie einem weiteren Familienmitglied mit dem Tod, wie die Polizei Wiesbaden in einer Pressemitteilung schreibt. Die Forderung der Maskierten: Geldwerte. So händigt die Frau den Tätern beim Überfall Schmuck im Wert von 6.000 Euro aus. 

Nach dem Überfall flüchten die Täter in eine unbekannte Richtung und lassen eine völlig verängstigte Familie in Schwalbach am Taunus zurück. Nun sucht die Polizei in Hofheim nach Hinweisen und hofft auf Zeugen. 

Nach schwerem Überfall in Schwalbach am Taunus: So beschreibt Polizei die Täter

Die Täter werden von der Polizei Wiesbaden wie folgt beschrieben: 

Täter 1:

  • Täter 1 ist ungefähr 1,80m groß.
  • Der Unbekannte hat eine kräftigte Statur und wird mit einem „Bauch“ beschrieben. 
  • Der Täter trug eine schwarze Kopfbedeckung. 
  • Zudem war er mit schwarzen Handschuhen, einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Hose bekleidet. 
  • Auch die Schuhe des Unbekannten waren mit schwarzen Überziehern versehen. 
  • Die Sprache des ersten Täters soll rumänisch gewesen sein. 

Täter 2: 

  • Auch der zweite Täter ist ca. 1,80m groß.
  • Seine Statur wird als normal beschrieben.
  • Der Unbekannte trug ebenfalls eine schwarze Kopfbedeckung. 
  • Zudem trug er, wie sein Komplize, schwarze Handschuhe, eine schwarze Jacke und eine schwarze Hose.
  • Auch die schwarzen Überzieher für die Schuhe soll der zweite Täter getragen haben. 

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Hofheimer Kriminalpolizei unter der Telefonnummer: 06192 2079-0 in Verbindung zu setzen.

In Frankfurt in der Innenstadt hat eine Diebesbande zudem einen Luxus-Laden komplett ausgeräumt. Der dabei entstandene Sachschaden ist immens.

Am Donnerstagabend, 19.12.2019, wurde einLidl in Frankfurt Griesheim überfallen. Der Täter war bewaffnet und befindet sich auf der Flucht.

Ein Männer-Trio hat einen Kiosk in Frankfurt überfallen. Brutal: Die Täter sprühten dem Inhaber Pfefferspray ins Gesicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare