+
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Festnahme

Ladendieb wird rabiat und versprüht Pfefferspray

  • schließen

Der Marktplatz wirkt anziehend auf Menschen mit üblen Absichten.

Der Marktplatz wirkt anziehend auf Menschen mit üblen Absichten. Vor einigen Tagen pfefferten Unbekannte einen Gullydeckel in eine Laden-Scheibe (wir berichteten). Am späten Freitagabend machte ein junger Mann aus Schwalbach mächtig Ärger. Der 20 Jahre alte Dieb steckte in einem Lebensmittelmarkt eine Packung Zigaretten in seine Jackentasche und wollte das Geschäft verlassen, ohne zu bezahlen. Das teilte die Polizei am Wochenende mit: „Der 29-jährige Ladendetektiv sprach den Täter vorm Verlassen des Marktes an. Daraufhin wurde der Beschuldigte zunächst verbal aggressiv. Der Disput verlagerte sich vor das Geschäft, wo der Beschuldigte Pfefferspray gegen den Ladendetektiv einsetzte, diesen zudem bedrohte und beleidigte.“ Der Beschuldigte haute ab, wurde aber erwischt und vorläufig festgenommen, wie ein Polizeisprecher informierte.

(ask)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare