+
Busfahrer

Polizei sucht Zeugen

Unglaublich: Darum ging ein Unbekannter auf einen Busfahrer los

Ein Unbekannter hat einen Busfahrer am Busbahnhof Westring in Schwalbach angegriffen: Der Grund dafür ist ziemlich wahllos.

Schwalbach - Ein Busfahrer aus Eschborn wurde am Donnerstagmorgen von einem unbekannten Täter angegriffen und dabei leicht verletzt.

Ersten Erkenntnissen des Polizeipräsidiums Westhessens zufolge hatte der Unbekannte um kurz vor 8 Uhr morgens versucht, den Busfahrer außerhalb einer Haltestelle zum Anhalten zu bewegen.

Schwalbach: Busfahrer angegriffen

Vorschriftsmäßig kam der 44-jährige Busfahrer diesem Wunsch nicht  nach, woraufhin er an der nächsten Bushaltestelle, dem Busbahnhof im Westring, von dem jungen Täter angegriffen wurde.

Dabei erlitt er eine leichte Verletzung an der Hand. Anschließend wurde der Täter von zwei weiteren Männern zurückgehalten, mit denen er anschließend in Richtung S-Bahn flüchtete.

Polizei Westhessen sucht Zeugen

Die Polizei beschreibt den Mann wie folgt: Er soll circa 20 Jahre alt und etwa 1,65 Meter groß sein, ein  südländisches Erscheinungsbild haben und einen dunklen Bart sowie eine rot-beige Kappe getragen haben. Außerdem hatte er eine schwarze Daunenjacke, Bluejeans und Sportschuhe an.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06196 9695 - 0 zu melden.

(red)

Lesen Sie auch auf fnp.de:

Polizei liefert sich dramatische Verfolgungsjagd - kurz darauf brennt ein Auto.

In Kelkheim ist ein Busfahrer sogar mit dem Todbedroht worden.

Und eine spektakuläre Verfolgungsjagdhat sich dieser 29-Jährige mit der Polizei geliefert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare