+
In Bad Soden wurden mehrere Frauen sexuell belästigt. Nun hat die Polizei einen Tatverdächtige ermittelt. (Symbolbild)

Ermittlungen der Polizei

Mehrere Frauen sexuell belästigt: 12-jähriges Kind unter Verdacht

In Bad Soden wurden mehrere Frauen sexuell belästigt. Nun hat die Polizei einen 12-jährigen Tatverdächtigen ermittelt.

Bad Soden - Die Hofheimer Kriminalpolizei hat nach sexuellen Belästigungen ein tatverdächtiges Kind ermittelt.

Frauen sexuell belästigt - 12-jähriger Tatverdächtiger ermittelt

Die Hofheimer Kriminalpolizei ermittelt derzeit gegen einen 12-Jährigen. Er steht im Verdacht, drei junge Frauen im Alter von 23 bis 43 Jahren in den vergangenen Tagen in Bad Soden sexuell belästigt bzw. genötigt zu haben. Die Vorfälle sollen sich im Treppenhaus einer Bad Sodener Klinik, in der Hasselstraße und in der Salinenstraße abgespielt haben. Wie die Frauen aussagten, soll der Junge sie erst angesprochen und dann unmittelbar unsittlich berührt haben.

Die Ermittlungen der Polizei führten schließlich zu einem, ersten Erkenntnissen zufolge 12 Jahre alten Jungen aus Bad Soden. Bezüglich der weiteren Vorgehensweise arbeitet die Kriminalpolizei eng mit dem Jugendamt des Main-Taunus-Kreises zusammen. Dabei ist insbesondere die schnellstmögliche Aufnahme des Kindes in einer Fachklinik vorgesehen.

Polizei startet Aufruf

Die Polizei bittet darum, dass sich weitere Frauen, die in den vergangenen Tagen oder Wochen womöglich ähnliche Vorfälle erlebt haben, mit der Hofheimer Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06192/2079-0 in Verbindung setzen.

Lesen Sie auch:

Brutale Attacke: Busfahrer schwer verletzt - Polizei veröffentlicht Foto

Ein Busfahrer wird in Marburg attackiert, er muss in die Klinik. Die Polizei veröffentlicht ein Foto vom mutmaßlichen Täter.

Mann spaziert mit Whiskeyflasche über Autobahn - Polizei staunt nicht schlecht

Ein betrunkener Mann spaziert mit einer Whiskeyflasche über die A7 und versucht vorbeifahrende Fahrzeuge anzuhalten. Die Autofahrer schlagen sofort Alarm.

Streit zwischen zwei Frauen an der Fleischtheke führt zur plötzlichen Schlägerei

Ein Streit an einer Fleischtheke eines Lebensmittelmarktes führte zu einer Schlägerei zwischen zwei Frauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion