1. Startseite
  2. Region
  3. Main-Taunus

Unfall-Drama auf der B8: 51-Jähriger bei Sulzbach aus Auto geschleudert

Kommentare

Ein 51-jähriger Mann aus Königstein erleidet schwere Verletzungen. Sein Smart wurde gegen einen Baum katapultiert, dann er aus dem Faltdach.

Sulzbach – Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntag (6. August) gegen 21:55 Uhr auf der B8 in Richtung Kelkheim ereignet. In Höhe der Abfahrt zum Main-Taunus-Zentrum kam ein silberner Smart aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, wie die Polizei berichtet. Das Fahrzeug fuhr auf eine Leitplanke, wurde gegen einen Baum katapultiert und wieder auf die B8 geschleudert.

Ein 51-jähriger Mann aus Königstein erleidet bei einem Unfall auf der B8 schwere Verletzungen. Sein Smart wurde gegen einen Baum katapultiert.
Ein 51-jähriger Mann aus Königstein erleidet bei einem Unfall auf der B8 schwere Verletzungen. Sein Smart wurde gegen einen Baum katapultiert. © 5vision news

Der 51-jährige Fahrzeugführer aus Königstein wurde dabei durch das Faltdach aus dem Auto geschleudert und kam auf der B8 zum Liegen. Er wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Mann war vermutlich allein auf der Straße unterwegs, als das Unglück geschah.

Unfall auf der B8 bei Sulzbach (Taunus)

Zur Ermittlung des genauen Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die B8 war während der Unfallaufnahme für vier Stunden gesperrt. Der Schaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Die Polizei in Eschborn bittet mögliche Zeugen, sich unter der Rufnummer 06196-96950 zu melden. (anki)

Dieser Artikel wurde mithilfe maschineller Unterstützung bearbeitet und vor der Veröffentlichung von Redakteurin Anna Kirschner sorgfältig geprüft.

Am Freitag eskalierte ein Streit an einem Kiosk in Frankfurt: Die Kunden vertrieben einen Randalierer mit Getränkekisten und Billardstöcken

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion