Vier schwierige Projekte erledigt

Vier große Straßenbau-Projekte, vor denen die Stadt lange zurückgeschreckt hat, konnten im Jahr 2016 umgesetzt werden: Der Umbau der Königsteiner Straße in Unterliederbach, der Umbau Alt-Zeilsheims, die Anschlussstelle der Autobahn an die Westerbachstraße in Sossenheim und die Sanierung der Silostraße in Unterliederbach. Jede Baustelle bedeutete die Gefahr eines Verkehrskollapses; jede einzelne Maßnahme machte chirurgische Schnitte notwendig. Am Ende hat’s geklappt; das städtische Straßenbauamt hat seine Hausaufgaben im Frankfurter Westen erledigt. Was jetzt noch fehlt, ist die Hoechster Farbenstraße zwischen Leunakreisel und Bleiwerksbrücke. Die Buckelpiste ist eine Landesstraße, und das Land hat versprochen, dass sie in 2017 gemacht wird.

Vier große Straßenbau-Projekte, vor denen die Stadt lange zurückgeschreckt hat, konnten im Jahr 2016 umgesetzt werden: Der Umbau der Königsteiner Straße in Unterliederbach, der Umbau Alt-Zeilsheims, die Anschlussstelle der Autobahn an die Westerbachstraße in Sossenheim und die Sanierung der Silostraße in Unterliederbach. Jede Baustelle bedeutete die Gefahr eines Verkehrskollapses; jede einzelne Maßnahme machte chirurgische Schnitte notwendig. Am Ende hat’s geklappt; das städtische Straßenbauamt hat seine Hausaufgaben im Frankfurter Westen erledigt. Was jetzt noch fehlt, ist die Hoechster Farbenstraße zwischen Leunakreisel und Bleiwerksbrücke. Die Buckelpiste ist eine Landesstraße, und das Land hat versprochen, dass sie in 2017 gemacht wird.

(hv)  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare