1. Startseite
  2. Region
  3. Main-Taunus

„Volles Haus“ beim HK-Forum

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Hans Nietner

Ausdrücklich war es den Hattersheimern beim Bürgerforum des Kreisblattes zur Bürgermeisterwahl erlaubt, Fragen an die drei Kandidaten zu richten.

Ausdrücklich war es den Hattersheimern beim Bürgerforum des Kreisblattes zur Bürgermeisterwahl erlaubt, Fragen an die drei Kandidaten zu richten. Von dieser Möglichkeit wurde gestern Abend ausgiebig Gebrauch gemacht. Über 300 Bürger waren zu der Veranstaltung ins Haus der Vereine in Okriftel gekommen. Kein Wunder: Schließlich haben die vielen Sparmaßnahmen und manche Pannen alle Hattersheimer mehr oder weniger stark betroffen. So waren die Aufreger der vergangenen Jahre der Baustopp im Wohngebiet Schokoladenviertel, die Fußgängerunterführung am Eddersheimer Bahnhof und die vielen Dauer-Baustellen. Unser Foto zeigt vor Diskussionsbeginn die Kreisblatt-Moderatoren Ulrike Kleinekoenen (2. von rechts) sowie Dirk Müller-Kästner (Mitte) mit den Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 6. März, Karl Heinz Spengler (links), Fraktionschef der Freien Wähler, Amtsinhaberin Antje Köster (SPD) sowie CDU-Parteivorsitzender Klaus Schindling. Den Bericht über das HK-Forum lesen Sie in unserer Mittwochsausgabe.

( bt , Foto: Hans Nietner)

Auch interessant

Kommentare