Mitarbeiter der Spurensicherung untersuchen den Tatort.
+
Mitarbeiter der Spurensicherung untersuchen den Tatort.

Schütze festgenommen

Mann in Bockenheim mit Schusswaffe verletzt

In der Adalbertstraße in Bockenheim ist in den frühen Morgenstunden geschossen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde dabei ein 35jähriger Türke verletzt. Die Rede ist von mindestens einem Treffer am Bein. Lebensgefahr bestehe nicht.

In der Adalbertstraße in Bockenheim ist in den frühen Morgenstunden geschossen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde dabei ein 35jähriger Türke verletzt. Die Rede ist von mindestens einem Treffer am Bein. Lebensgefahr bestehe nicht.

Zu dem Vorfall sei es gegen 4.15 Uhr auf offener Straße gekommen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen traf das Opfer vor dem Netto-Supermarkt auf einen 40-jährigen Landsmann, der dort in Begleitung seiner Freundin unterwegs war. Offenbar kam es aus noch ungeklärter Ursache zum Streit. Dabei habe der 40-Jährige die Schüsse abgegeben.

Die Ermittlungen laufen. Die Adalbertstraße wurde nach Vorfall vorübergehend gesperrt. Der Straßenbahnverkehr wurde bis etwa 7 Uhr eingestellt. chc  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare