Großeinsatz der Feuerwehren in der Nacht zum Freitag, 31. Juli 2015, auf der A67 Mannheim Richtung Darmstadt: Bei Pfungstadt rast ein Tanklastzug in ein Sicherungsfahrzeug, geht in Flammen auf und brennt total aus. Unsere Bilderstrecke zeigt Szenen des Brandes und von den Löscharbeiten.
+
Großeinsatz der Feuerwehren in der Nacht zum Freitag, 31. Juli 2015, auf der A67 Mannheim Richtung Darmstadt: Bei Pfungstadt rast ein Tanklastzug in ein Sicherungsfahrzeug, geht in Flammen auf und brennt total aus. Unsere Bilderstrecke zeigt Szenen des Brandes und von den Löscharbeiten.

Unfall auf der A 67

Meterhohe Flammen: Tanklastzug brennt auf der Autobahn

Ein

Ein voll beladener Tanklastzug hat auf der Autobahn 67 nahe Pfungstadt im Landkreis Darmstadt-Dieburg gebrannt. Der mit 36.000 Liter Diesel und Benzin beladene Lkw sei in der Nacht zum Freitag (31. Juli 2015) in ein Baustellenfahrzeug gekracht, teilte die Polizei in Darmstadt am Morgen mit. Drei Bauarbeiter wurden verletzt, konnten aber zusammen mit dem Lkw-Fahrer aus der Nähe seines brennenden Tankwagens flüchten.

Die meterhohen Flammen griffen auch auf einen Wald an der Autobahn über. Die Feuerwehr rückte mit einem großen Aufgebot an und löschte die Flammen. Die A67 wurde zwischen Gernsheim und Pfungstadt in beide Richtungen gesperrt.

Extreme Schäden am Fahrbahn-Belag

Zunächst war unklar, wann die Fahrbahnen wieder freigegeben werden können. Im Laufe des Morgens wurde dann bekannt gegeben, dass die Bergungsarbeiten sich noch weit in den Vormittag hinziehen könnten, erst danach könne die Fahrbahn in Richtung Mannheim wieder freigegeben werden.

Die Fahrbahn in Richtung Darmstadt wurde durch den Brand extrem stark beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, muss der Fahrbahn-Belag im Bereich der Brandstelle vor Ort erneuert werden. Ob dies noch vor dem kommenden Wochenende durchgeführt werden könne, sei derzeit noch unklar.

(dpa/red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare