Mitglieder aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet

Der Schachverein 1920 Hofheim ist ein Unikum in der Ersten Bundesliga. Und das nicht nur deshalb, weil er mit Damen- und Herrenmannschaft erstklassig spielt.

Der Schachverein 1920 Hofheim ist ein Unikum in der Ersten Bundesliga. Und das nicht nur deshalb, weil er mit Damen- und Herrenmannschaft erstklassig spielt.

Der Verein hat auch lauter „Eigengewächse“ am Start, während es sonst eigentlich in dieser Spielklasse üblich ist, sich den ein oder anderen Spitzenspieler aus anderen Vereinen „einzukaufen“. Der Schachverein habe aber einfach einen sehr guten Ruf, erklärt Vorstandsmitglied Anna-Luise Heymann, und ziehe deshalb gute Schachspieler aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet an.

Mit rund 150 Mitgliedern ist der Schachverein Hofheim der größte Schachclub Hessens. Mit einer Schachwoche im Main-Taunus-Zentrum oder den „Frühjahrsopen“ im Marxheimer Bürgerhaus zeigt er auch gern mal nach außen etwas von der Faszination dieses uralten Denksports. babs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare