Nach schwerem Unfall: Auch Rennradfahrer gestorben

Eine Woche nach einem schweren Unfall nahe Waldeck in Nordhessen ist auch ein Rennradfahrer gestorben. Der 34-Jährige aus Willebadessen war am 18.

Eine Woche nach einem schweren Unfall nahe Waldeck in Nordhessen ist auch ein Rennradfahrer gestorben. Der 34-Jährige aus Willebadessen war am 18. September frontal mit einem Motorradfahrer (53) zusammengestoßen, der noch an der Unfallstelle starb. Wie die Polizei mitteilte, erlag der Fahrradfahrer am Dienstagmorgen in einer Klinik in Kassel seinen schweren Verletzungen. Nach Erkenntnissen der Polizei hatte der Motorradfahrer in der Kurve einer Landstraße ein Auto überholt. Dabei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Radfahrer und prallte gegen das zuvor überholte Auto.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare