+

Bauarbeiten

Niederlauken: Morgen kommt kein Wasser aus dem Hahn

Nicht die Trockenheit ist ursächlich, sondern eine „dringende Arbeit am Wasser-Ortsnetz“ – die Konsequenz ist dieselbe: Am morgigen Dienstag kommt für rund zehn Stunden kein Wasser aus den Hähnen im Ort. „Von 8 bis 18 Uhr können wir Sie im Ortsteil Niederlauken wegen dringender Arbeiten nicht mit Trinkwasser beliefern. Wir bitten Sie die Info weiterzugeben“, hieß es in einer am Montag veröffentlichten Mitteilung der Gemeinde Weilrod.

Nicht die Trockenheit ist ursächlich, sondern eine „dringende Arbeit am Wasser-Ortsnetz“ – die Konsequenz ist dieselbe: Am morgigen Dienstag kommt für rund zehn Stunden kein Wasser aus den Hähnen im Ort. „Von 8 bis 18 Uhr können wir Sie im Ortsteil Niederlauken wegen dringender Arbeiten nicht mit Trinkwasser beliefern. Wir bitten Sie die Info weiterzugeben“, hieß es in einer am Montag veröffentlichten Mitteilung der Gemeinde Weilrod.

Niederlaukener, die das jetzt lesen, sollten den Nachbarn Bescheid geben, sich bei der dienstäglichen Morgentoilette sputen und gegebenenfalls die

Badewanne volllaufen lassen

, um etwas Wasser für den Tag zur Verfügung zu haben.

Die Gemeinde weist außerdem darauf hin, dass nach Wiederinbetriebnahme der Wasserleitungen die erste Wassermenge braun verfärbt sein wird. „Wir empfehlen daher, vor der ersten Nutzung – insbesondere vor dem Betrieb von Waschmaschinen, Spülmaschinen und ähnlichem – so lange Wasser ungenutzt ablaufen zu lassen, bis klares Wasser fließt.“ Bei Rückfragen können sich Bürger an den Wassermeister unter (01 71) 5 63 39 19 wenden. (hko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare