+
Nach einem Unfall in Fränkisch-Crumbach in Hessen ist ein Mann gestorben. Er hatte im Auto einen Herzinfarkt bekommen.

Schwerer Unfall

40-Jähriger erleidet während der Fahrt Herzinfarkt  - mit fatalen Folgen

Im Odenwaldkreis hat ein 40-Jähriger einen Unfall verursacht. Er hat während der Fahrt einen Herzinfarkt bekommen. 

Fränkisch-Crumbach - Der Unfall ereignete sich am Montag (02.09.2019) um 11.15 Uhr in der Rodensteiner Straße in Fränkisch-Crumbach (Odenwaldkreis). Die Polizei geht davon aus, dass ein 40-Jähriger aus dem benachbarten Brensbach wegen eines Herzinfarkts die Kontrolle über seinen Kleinwagen verloren hatte. Deshalb streifte sein Auto einen entgegenkommenden Kleinwagen. 

Fränkisch-Crumbach Hessen: Unfall nach Herzinfarkt

Der Mann aus Brensbach wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Kreiskrankenhaus Groß-Umstadt gebracht. Dort starb er später. Die weiteren Beteiligten des Unfalls blieben unverletzt, teilt die Polizei mit. An beiden Autos entstanden lediglich Lackschäden.

Ebenfalls in Fränkisch-Crumbach musste die Bergwacht nach einem Unfall eine Gleitschirmfliegerin aus einem Baum befreien*. Bei einem heftigen Unfall in Offenbach wurde ein 37-jähriger Autofahrer verletzt. Die Polizei nahm ihm sofort seinen Führerschein ab. Nach einem schweren Unfall auf dem Katzenbuckel im Landkreis Offenbach lief der Verursacher einfach weg. Die Polizei fahndete nach ihm und hatte Erfolg.

kke

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare