Bei einem Unfall bei Reichelsheim im Odenwald ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. (Symbolbild)
+
Bei einem Unfall bei Reichelsheim im Odenwald ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. (Symbolbild)

Strecke gesperrt

Motorradfahrer prallt gegen Linienbus: Mann (26) schwer verletzt – Hubschrauber vor Ort

  • Tim Vincent Dicke
    vonTim Vincent Dicke
    schließen

Unfall in Reichelsheim (Odenwald): Ein Motorradfahrer prallt mit einem Linienbus zusammen. Seine Verletzungen sind so schwer, dass er mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden muss.

  • Ein 26 Jahre alter Motorradfahrer wird bei einem Unfall mit einem Linienbus schwer verletzt
  • Die Polizei muss nach dem Unfall bei Reichelsheim im Odenwald die Strecke sperren
  • Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz, um den verletzten Mann ins Krankenhaus zu bringen

Reichelsheim – Am Sonntag (12.07.2020) ist es bei Reichelsheim (Odenwaldkreis) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Das Polizeipräsidium Südhessen informierte über den Unfall.

Schwerer Unfall mit Motorrad und Bus bei Reichelsheim (Odenwald): 26-Jähriger verliert die Kontrolle

Demnach befuhr ein 26 Jahre alter Mann mit seinem Motorrad gegen Nachmittag die L3399 aus Richtung Winterkasten kommend in Richtung Reichelsheim (Odenwald). Plötzlich verlor er die Kontrolle über sein Gefährt.

„In einer Rechtskurve geriet der Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit einem entgegenkommenden Kraftomnibus“, hieß es von der Polizei in einer Meldung zu dem Unfall in Reichelsheim (Odenwald).

Schwerer Motorradunfall in Reichelsheim (Odenwald): Rettungshubschrauber muss Mann ins Krankenhaus bringen

Der 26 Jahre alte Fahrer des Motorrads wurde bei dem Unfall mit dem Bus in Reichelsheim (Odenwald) derart schwer verletzt, dass sich die Einsatzkräfte dazu entschieden, einen Rettungshubschrauber zu rufen. Mit diesem wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Wie es dem Fahrer des Linienbusses nach dem Zusammenstoß in Reichelsheim geht, teilte die Polizei nicht mit. Den durch den Unfall entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 5500 Euro.

Polizei muss nach Unfall in Reichelsheim (Odenwald) betroffene Strecke sperren

Für Autofahrer und Pendler hatte der Zusammenstoß in Reichelsheim (Odenwald) ebenfalls Folgen: „Während der Unfallaufnahme musste die L3399 zeitweilig voll gesperrt werden“, so das Polizeipräsidium Südhessen. An der Unfallstelle waren Einsatzkräfte der Polizei und des Rettungsdienstes im Einsatz. Zu der Anzahl der anwesenden Kräfte gab es keine Auskünfte.

Immer wieder kommt es im Straßenverkehr in der Region zu schweren Unfällen. So kam erst kürzlich eine Radfahrerin nach einem Unfall im Odenwald ums Leben*. Bei Oberzent wurde sie von ein Motorrad erfasst und tödlich verletzt. Bei Michelstadt im Odenwald gab es ebenfalls einen schweren Unfall. Ein junger Mann wurde schwer verletzt. Wenige Stunden später erlag er seinen Verletzungen. Bei einem weiteren schweren Unfall auf einer Landstraße in Otzberg (Odenwald) wird eine Frau tödlich verletzt. Zwei weitere Insassen kommen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. In 90014283. Etwa 15 Personen geraten vor einer Spielothek in eine Massenschlägerei - Es fallen auch Schüsse. (tvd/red ) *op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion