+
Feuer in der Offenbacher Innenstadt. Bild von der Einsatzstelle.

Feuer in Mehrfamilienhaus

43-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand in Innenstadt

Bei einem Wohnhausbrand in der Offenbacher Innenstadt kommt späten Samstagabend ein 43-jähriger Bewohner ums Leben.

Update vom Sonntag, 08.09.2019, 10.13 Uhr: Nun veröffentlicht die Polizei weitere Details zum Feuer in der Bettinastraße in der Innenstadt von Offenbach. So handelt es sich bei dem Toten um den 43-jährigen Bewohner. Ausgebrochen war das Feuer in einer Einzimmerwohnung im ersten Stock des Mehrfamilienhauses. Es entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Die Polizei revidiert die Meldung der Feuerwehr, dass noch eine weitere Person verletzt wurde. Nun machen sich Spezialisten daran, die Brandursache herauszufinden.

Ein Toter bei Feuer in der Offenbacher Innenstadt

Erstmeldung vom Sonntag, 08.09.2019, 08.16 Uhr: Offenbach - Bei einem Brand in der Offenbacher Innenstadt ist am späten Samstagabend (08.09.2019) ein Mensch ums Leben gekommen, eine weitere Person wurde verletzt, dies meldet die Feuerwehr Offenbach am Sonntagmorgen. Sämtliche Feuerwehren der Stadt waren an dem Einsatz beteiligt. 

Der Brand muss laut der Feuerwehr gegen 22.35 Uhr in einem fünfgeschossigen Mehrfamilienhaus in der Bettinastraße ausgebrochen sein. Als die Einsatzkräfte eintrafen war klar, dass sich noch eine Person in der brennenden Wohnung befindet. Deshalb mussten die Retter zunächst mit mehrere Trupps auf Personensuche gehen und anschließend den Eingeschlossenen ins Freie tragen. 

Toter bei Wohnungsbrand in Offenbach: Großeinsatz der Feuerwehr

Für das Brandopfer kam jedoch jede Hilfe zu spät. Die alarmierte Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Weitere Informationen über den Toten sind aktuell noch nicht bekannt. Eine weitere Person wurde bei der Brand leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. 

Das Feuer konnte von insgesamt 30 Feuerwehrleuten schnell unter Kontrolle gebracht und schließlich gelöscht werden. Der Treppenhaus des Wohngebäudes wurde durch einen Strömungslüfter von der Feuerwehr vom Rauch befreit und die angrenzenden Wohnungen wurden auf Rauchfreiheit überprüft. Insgesamt hat der Einsatz knapp zwei Stunden gedauert. 

Offenbach: Identität des Toten noch unklar

Wie es zu dem Feuer in der Bettinastraße in Offenbach gekommen ist und wie hoch der Sachschaden ist, wird nun von der Polizei ermittelt. 

Rätsel gibt indes die unheimliche Brandserie auf, die sich Freitagnacht in Limburg zugetragen hatte. Dort hatten Unbekannte oder eine Einzelperson an mehreren Stellen in der Stadt Feuer gelegt. Die Feuerwehr in Limburg war die ganze Nacht mit Löscharbeiten beschäftigt. 

Vor wenigen Tagen ist ein Mann bei einem Wohnhausbrand in Frankfurt Höchst ums Leben gekommen. Bei dem Feuer sind fünf weitere Menschen verletzt worden. Die Identität des Toten ist noch immer ungeklärt. Sehr wahrscheinlich handele es sich um einen 60-Jährigen Mann, so die Polizei.

ror

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare