+
Die Mainstraße erhält einen neuen Belag. Es sind vier Bauabschnitte vorgesehen, dafür ist jeweils eine Vollsperrung mit Umleitung sowie Parkverbot notwendig.

Bauarbeiten

Kein Irrtum: 350 Meter bei Sanierung der Mainstraße werden ausgespart

Kein Irrtum: 350 Meter der Mainstraße in Offenbach werden bei der Erneuerung nicht berücksichtigt. 

Offenbach – Die aufwändige und dringend erforderliche Erneuerung des Belags auf der Mainstraße hat die Stadt Offenbach ausführlich angekündigt. Peter Ambros und Oliver Kanz ist aufgefallen, dass ein Abschnitt auf der rund 2,3 Kilometer langen Piste von Bürgel bis zur Messe fehlt: gut 350 Meter zwischen Arthur-Zitscher- und Karlstraße. „Sicher ein Irrtum...“, findet Ambros. Und Kanz fragt: „Ging das vergessen?“ Beides ist mit „Nein“ zu beantworten.

Ursprünglich war geplant, die Straße gemeinsam mit dem Maindeich zu sanieren. „Mit den Arbeiten am Maindeich in diesem Streckenabschnitt können wir aber frühestens 2021 beginnen“, sagt Stadtrat Paul-Gerhard Weiß, „solange können wir bei der Mainstraße nicht warten. Der schlechte Zustand macht ein sofortiges Handeln erforderlich.“ Aber warum sind da nicht die 350 Meter mit drin?

Offenbach: Aus Kostengründen wird bei Sanierung gespart

„Die Abteilung Straßenunterhaltung saniert aus Kostengründen aktuell nur die schlechtesten drei Abschnitte der Mainstraße“, argumentiert man bei der Stadtwerke Holding. Allein diese ergeben eine Fläche von 12 000 m². Der ausgesparte Teil sei in einem besseren Zustand als andere Straßenabschnitte in Offenbach, „die dringender saniert werden müssen“.

Da die Mainstraße ohnehin nicht in einem Zug saniert werde*, sei es nicht relevant, ob die Fahrbahn zwischen Arthur-Zitscher- und Karlstraße zu einem späteren Zeitpunkt nachgezogen werden muss: Fugen, stets Schwachpunkt bei solchen Arbeiten, „entstehen ohnehin zwischen den einzelnen Bauabschnitten“. Ambros befriedigt das nicht: „Über den Straßenzustand kann man unterschiedlicher Ansicht sein.“

Zu den Kosten schweigt man sich aus. Aus nachvollziehbarem Grund: „Da wir demnächst die Asphaltarbeiten in Offenbach neu ausschreiben*, machen wir aus Wettbewerbsgründen keine Angaben zu den Kosten für diese Baumaßnahme.“

VON MARTIN KUHN

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare