+
Bei einem Unfall auf der Mainstraße sind am frühen Montagmorgen zwei Menschen schwer verletzt worden.

Zusammenstoß

Unfall: Zwei Menschen schwer verletzt - Polizei hat schrecklichen Verdacht

  • schließen

Bei einem schweren Unfall in Offenbach sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Polizei hat einen schrecklichen Verdacht zur Unfallursache. 

  • Schwerer Unfall auf Mainstraße in Offenbach
  • Zwei Menschen bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt
  • Polizei hatschrecklichen Verdacht zur Unfallursache

Offenbach - Bei einem Unfallauf der Mainstraße in Offenbach sind am frühen Montagmorgen (10.02.2020) zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Polizei hat einen schrecklichen Verdacht

Nach ersten Erkenntnissen der Beamten war ein 41 Jahre alter Mann aus Offenbach am Montagmorgen gegen 2 Uhr mit seinem Alfa Romeo auf der Mainstraße unterwegs, als er auf Höhe der Arthur-Zitscher-Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Wagen des 41-Jährigen kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Audi. Nach dem Unfall prallte der Audi gegen ein am Straßenrand geparktes Auto. Dieses wurde auf ein weiteres Auto aufgeschoben.

Schwerer Unfall in Offenbach: Stand der mutmaßliche Unfallverursacher unter Drogen- und Alkoholeinfluss? 

Der Fahrer des Audi sowie der Fahrer des Alfa Romeo wurden bei dem Unfall in Offenbach schwer verletzt und musste in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Die Polizei hat den Verdacht, dass der 41 Jahre alte Mann aus Offenbach während des Unfalls unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand. 

Zur weiteren Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Mainstraße musste während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen zeitweise voll gesperrt werden. Laut Angaben der Polizei beläuft sich der Sachschaden auf rund 44.000 Euro. 

Zeugen, die den Unfall gesehen haben und zur Aufklärung beitragen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Offenbach unter der Telefonnummer 069-80985100 zu melden. 

Schwerer Unfall in Offenbach – Unfallzahlen insgesamt rückläufig

Insgesamt gehen die Unfallzahlen in Deutschland zurück. Im ersten Halbjahr des Jahres 2019 kamen 1465 Menschen bei Unfällen auf deutschen Straßen ums Leben. Das sind 40 Menschen oder 2,7 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2018.

In Hessen kamen im ersten Halbjahr 2019 bei Unfällen 101 Menschen ums Leben, das sind 11 weniger als im ersten Halbjahr 2018.

msb

Ein schwerer Unfall in Offenbach hat jüngst die Polizei beschäftigt. Ein Mann (19) verliert die Kontrolle über seinen Smart und wird schwer verletzt.

Nach einem Unfall in Offenbach mit einem Ford ohne Kennzeichen fliehen die Insassen des Wagens. Führt die Blutspur die Polizei zum Fahrer?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion