Zur Person

Die Wahl von Matthias Rubröder zum neuen Bürgermeister von Villmar im März dieses Jahres war eine Riesenüberraschung: Dem 31-Jährigen gelang das Kunststück, sich gegen sechs Mitbewerber

Die Wahl von Matthias Rubröder zum neuen Bürgermeister von Villmar im März dieses Jahres war eine Riesenüberraschung: Dem 31-Jährigen gelang das Kunststück, sich gegen sechs Mitbewerber durchzusetzen, unter ihnen Amtsinhaber Arnold-Richard Lenz (SPD). Rubröder hatte bis dahin eine kurze politische Karriere hingelegt: Nach der letzten Kommunalwahl in die Gemeindevertretung gewählt, übernahm er kurz darauf den Fraktionsvorsitz. Der Bürgermeister liebt Fußball, kocht und reist gerne. Er ist unverheiratet, lebt aber in einer Beziehung. goe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare