Verheddert

Polizei befreit Rehbock aus Weidezaun

Die Polizei hat im Vogelsberg einen Rehbock aus einem Weidezaun befreit - und damit dem Tier womöglich das Leben gerettet. Es hatte sich am Donnerstag mit seinem Geweih in dem Drahtgeflecht verheddert,

Die Polizei hat im Vogelsberg einen Rehbock aus einem Weidezaun befreit - und damit dem Tier womöglich das Leben gerettet. Es hatte sich am Donnerstag mit seinem Geweih in dem Drahtgeflecht verheddert, wie die Behörde in Lauterbach am Freitag mitteilte. Obwohl sich der Bock kräftig zur Wehr setzte, gelang es den Beamten, ihn einzufangen und freizuschneiden. Eine Autofahrerin hatte festhängende Tier an der Bundesstraße 275 bei Herbstein gesehen und die Polizei gerufen.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare