+
Ein Beamter hält bei einer Pressekonferenz eine Tüte mit beschlagnahmtem Kokain in die Luft.

Polizei findet Kokain, Marihuana und Waffen

Bei einer Wohnungsdurchsuchung im Kreis Fulda hat die Kriminalpolizei eine größere Menge Kokain und Marihuana sichergestellt. Die Beamten nahmen zwei verdächtige Männer im Alter von 18 und 28 Jahren vorläufig fest.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung im Kreis Fulda hat die Kriminalpolizei eine größere Menge Kokain und Marihuana sichergestellt. Die Beamten nahmen zwei verdächtige Männer im Alter von 18 und 28 Jahren vorläufig fest. Wie die Polizei am Mittwoch weiterhin mitteilte, beträgt der Verkaufswert des Rauschgifts ungefähr 13 000 Euro. Neben Drogen beschlagnahmten die Fahnder bei der Durchsuchung in der Gemeinde Hosenfeld außerdem Waffen, darunter einen Schlagstock, einen Schlagring und einen Schießkugelschreiber. Die Behörden ermitteln nun wegen Straftaten gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare