Blaulicht

Polizei stoppt illegales Autorennen

Die Polizei hat in Kassel drei junge Autofahrer bei einem illegalen Autorennen gestoppt. Diese seien mit einem Tempo von bis zu 160 Stundenkilometer und damit doppelt so schnell wie erlaubt gefahren,

Die Polizei hat in Kassel drei junge Autofahrer bei einem illegalen Autorennen gestoppt. Diese seien mit einem Tempo von bis zu 160 Stundenkilometer und damit doppelt so schnell wie erlaubt gefahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Anwohner hatten am späten Freitagabend die Beamten wegen der rasenden Fahrzeuge alarmiert. Eine Zivilstreife stellte sich an einer roten Ampel hinter die drei Autos. Als diese Gas gaben, wurden die Männer im Alter zwischen 19 und 23 Jahren von der Polizei überholt und gestoppt.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare