Ruderverein

Polizei sucht auf dem Main nach vermisstem Ruderer

Ein 83-jähriger Ruderer wird seit Freitagabend auf dem Main bei Offenbach vermisst. Wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte, hatten Mitglieder eines Rudervereins den Ruder-Einer des Mannes am Vorabend auf dem Fluss gefunden.

Ein 83-jähriger Ruderer wird seit Freitagabend auf dem Main bei Offenbach vermisst. Wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte, hatten Mitglieder eines Rudervereins den Ruder-Einer des Mannes am Vorabend auf dem Fluss gefunden. Von dem Mann, der auch selbst Mitglied in einem Offenbacher Ruderverein ist, fehlte am Samstag noch jede Spur. Bereits am Freitagabend hatten Taucher nach dem Vermissten gesucht. Am Samstag suchte die Wasserschutzpolizei am Flussufer weiter nach dem Mann. Auch ein Hubschrauber sollte eingesetzt werden. Zuvor hatte die „hessenschau” darüber berichtet.

Das Auto des 83-Jährigen hatte die Polizei am Freitag in Höhe seines Vereins gefunden. Die Beamten informierten auch die Wärter mehrerer Schleusen über den Fall. Die Suche sollte bis zum Samstagmittag andauern. „Dann haben wir alles getan, was möglich ist”, erklärte der Polizeisprecher. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare